11 erstaunliche Gesundheit Vorteile von Kiwi

Zu den Vorteilen der Kiwi-Gesundheit gehören die Unterstützung bei der Proteinverdauung, die Kontrolle des Blutdrucks, die Stärkung des körpereigenen Immunsystems, die Unterstützung der Blutzuckerkontrolle, die Schaffung eines Säuregleichgewichts im Körper und die Förderung einer gesunden Nierenfunktion. Weitere Vorteile sind die Linderung von Verstopfung, die Förderung eines erholsamen Schlafs, die Verbesserung der Gesundheit der Haut, die Vorbeugung von Krebs und die Verbesserung der Atemfunktion.

Was ist Kiwi?

Während der Name Kiwi Bilder eines einheimischen neuseeländischen Vogels heraufbeschwören mag, interessiert uns das nicht so sehr. Es geht vielmehr um die köstlichen Kiwis. Wird von vielen als exotische Frucht angesehen, da sie oft nur unter besonderen Umständen verzehrt oder durch die Wahl anderer Früchte vernachlässigt wird. Sie werden jedoch erfreut sein, dass Kiwis köstliche Früchte sind, vollgepackt mit Nährstoffen und verschiedenen sekundären Pflanzenstoffen, die unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden verbessern. In der Tat, nachdem Sie dies gelesen haben, werden Sie sich von dieser Frucht fasziniert fühlen, und werden wahrscheinlich darüber nachdenken, es zu einem Teil Ihrer Ernährung zu machen.

Nährwertangaben (Pro 100g Portion)

  • Kalorien-61
  • Gesamtkohlenhydrat- 15 g
  • Ballaststoffe - 3 g
  • Zucker - 9 g
  • Protein -1,2 g
  • Vitamin A-1% RDA
  • Vitamin C-154% RDA
  • Calcium -3% RDA
  • Eisen-1% RDA
  • Vitamin B-6-5% RDA
  • Magnesium-4% RDA
  • Kalium-8% RDA
  • Vitamin K-31% RDA
  • Kupfer-10% RDA
  • Vitamin E-7% RDA
  • Folsäure-4% RDA
  • Mangan-4% RDA

11 erstaunliche Gesundheit Vorteile von Kiwi

Kiwi

1. Hilfe bei der Proteinverdauung

Treffen Sie täglich Eiweiß die Bedürfnisse sind eine Herausforderung, aber es wird viel schwieriger, wenn dieses Protein nicht richtig in Aminosäuren für die Absorption zerlegt werden kann. Es gibt nur wenige natürlich vorkommende Proteaseenzyme (Enzyme, die Proteine ​​abbauen) und kommen in Nahrungsmitteln wie Papaya und Ananas vor. Das aktive Proteaseenzym in Kiwis wird Actinidain genannt und ist in einigen Arten von im Handel erhältlichen Fleischklopferprodukten enthalten.

2. Kann helfen, den Blutdruck zu verwalten

Eine der vielen Faktoren, die bei der Entwicklung von Bluthochdruck eine Rolle spielen, sind veränderte Elektrolytwerte, vor allem erhöhte Natrium- und erschöpfte Kaliumspiegel. Kiwis haben jedoch eine angemessene Menge an Kalium, die zur Korrektur beitragen kann Salz- Ungleichgewichte, die den Blutdruck negativ beeinflussen können. Kalium hat auch eine regulierende Rolle bei Herzkontraktionen, muss aber reguliert werden, da zu viel zu Herzfunktionsstörungen führt.

3. Kiwi Bolster Immune Gesundheit

Kiwis sind sehr reich an Vitamin C mit einer Größe von nur 100g, die mehr als 150% Ihrer empfohlenen Tagesdosis liefert. Während zu viel von einem bestimmten Vitamin ist nicht unbedingt ein guter Rat, Vitamin C ist wasserlöslich und nicht schädlich für den Körper, da überschüssige im Urin ist. Eine hohe Zufuhr von Vitamin C ist für das optimale Funktionieren Ihres Immunsystems von entscheidender Bedeutung, da es Gefahren, die für Ihre Gesundheit gefährlich sein können, proaktiv beseitigen kann. Kiwis haben auch zahlreiche andere Antioxidantien, die zusammen mit Vitamin C wirken, um den Körper vor Schäden zu schützen.

4. Kiwi Support Diabetische Gesundheit

Diabetiker müssen sicherstellen, dass sie immer noch eine ausreichende Menge an Kohlenhydraten zu sich nehmen, obwohl die Auswahl dieser Lebensmittel eine gründlichere Überprüfung erfordert. Die Kiwi kann jedoch leicht aufgenommen werden, da sie einen niedrigen glykämischen Index sowie einen ausgezeichneten Fasergehalt aufweist. Dies verlangsamt das Tempo, mit dem Zucker signifikant in den Blutkreislauf gelangt, und ist sicher, dass dysfunktionelles Insulin nicht überlastet wird. Wenn süße Heißhunger aufkommen, (und sie werden es mit ziemlicher Sicherheit tun), können Kiwis eine schmackhafte Lösung bieten, die die Blutzuckerkontrolle nicht negativ beeinflusst.

5. Hilfe Erstellen Sie Säure-Balance im Körper

Die große Mehrheit der Menschen hat einen Blut-pH-Wert, der mehr auf der sauren Seite ist, ein Szenario, das alles andere als ideal ist. Unser normaler Blut-pH-Wert liegt in der neutralen bis leicht alkalischen Zone, wo die Zellen am besten funktionieren. Viele der Nahrungsmittel, die wir konsumieren, besonders die, die verarbeitet werden, sind säurebildend und bewirken, dass unsere Blutchemie in eine ähnliche Richtung folgt. Dies ist nicht gut, da saures Gleichgewicht die Entwicklung von Krebs, das Wachstum von Hefe und negative Veränderungen der Haut fördert. Kiwis gehören zu den am stärksten alkalischen Nahrungsmitteln auf dem Planeten und helfen nach und nach dabei, Jahre des schlechten Essens zu korrigieren. Gemüse und die meisten Früchte tragen auch dazu bei, den normalen pH-Wert wiederherzustellen, also achten Sie darauf, dass Sie mehr in Ihrer Ernährung bekommen.

6. Kiwi fördern gesunde Nierenfunktion

Die Nieren filtern jeden Tag Blut, entfernen Abfall und sorgen dafür, dass das Blut sauber bleibt. Im Laufe der Jahre kann sich eine Menge unlöslichen Abfalls im Filterapparat der Nieren ansammeln und Blockaden und Beschwerden verursachen. Dies wird als Nierenstein bezeichnet und besteht normalerweise aus verschiedenen Calciumsalzen. Kalium hilft, die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass sich dieses Salz ansammelt, was dann die Steinbildung verhindert. Wenn man nicht täglich genug Wasser trinkt, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass sich Steine ​​bilden Hypernatriämie (übermäßige Natriumspiegel im Blut).

7. Kiwi fördern die Regelmäßigkeit

Die meisten Menschen haben kein Problem mit regelmäßigen Stuhlgang, aber es gibt auch eine beträchtliche Anzahl von Menschen, die an chronischer Verstopfung leiden. In der Regel sind Ernährungsschwächen die Ursache des Problems. Dazu gehört, dass täglich nicht genug Wasser konsumiert wird und die Faseranforderungen nicht erfüllt werden. Deshalb scheinen Faserpulver so gut zu funktionieren, und auch deshalb sind Kiwis eine ausgezeichnete Frucht. Kiwis sind reich an Ballaststoffen und enthalten auch einen hohen Wassergehalt, so dass Sie zwei Unzulänglichkeiten gleichzeitig korrigieren können. Es wird sogar behauptet, dass Kiwis ein mildes Abführmittel wirksam haben, da die löslichen Fasern dazu beitragen, den Kot lockerer und leichter ausscheidbar zu machen.

8. Kann erholsamen Schlaf fördern

Gute Laune korreliert mit gutem Schlaf oder? Wie sich herausstellt, ist dies signifikant wahr, da festgestellt wurde, dass Personen durch die Veränderung des Spiegels des Neurotransmitters Serotonin besser oder schlechter schlafen würden. Durch die Erhöhung des Serotoninspiegels im Gehirn verbessert sich die Stimmung und damit auch die Schlafqualität. Kiwis enthalten Serotonin, das Ihre Stimmung und Schlafqualität verbessern kann.

9. Verbessert die Gesundheit der Haut

Das Haut ist eine der ersten Verteidigungslinien unseres Körpers und schützt uns vor Dingen, mit denen wir jeden Tag in Kontakt kommen, die uns sonst Schaden zufügen könnten. So kann die Haut vor allem durch die Sonne stark schlagen. Im Laufe der Zeit verliert die Haut ihre Elastizität und "Jugendlichkeit" und wird schlaff und lustlos. Vitamin C ist integraler Bestandteil der Kollagenproduktion, ein Protein, das wir für die strukturelle Gesundheit von Geweben wie Gelenken und der Haut benötigen. Andere Vitamine und Phytonährstoffe, die in Kiwis gefunden werden, tragen auch dazu bei, UV-Schäden zu reflektieren und die Haut länger gesund zu erhalten.

10. Kiwi kann helfen, Krebs zu verhindern

Die Antioxidantien, die in Kiwi enthalten sind, helfen, DNA-Schäden auszugleichen, die einen wesentlichen Beitrag zu Krebs leisten und außerdem eine tatsächliche Zellschädigung verhindern, die zu unerwünschten Veränderungen der Zelle führen kann. Antioxidantien machen schädliche freie Radikale stabil, reduzieren deren Schädigungspotential und ermöglichen deren Ausscheidung durch den Körper. Kiwis sind besonders gut in der Lage, Krebserkrankungen des Magens, des Darms und des Dickdarms vorzubeugen, da die Aufnahme von Ballaststoffen und ihrer zahlreichen Phytochemikalien die normale Physiologie dieser Organe fördert. Der hohe Ballaststoffgehalt hilft auch, Abfall schnell durch den Verdauungstrakt zu transportieren, wodurch die Kontaktzeit minimiert wird, die der Abfall mit gesunden Zellen in Kontakt bringt.

11. Kiwi verbessern die Atemfunktion

Es ist eine wenig bekannte Tatsache, dass die Gesundheit der Atemwege vom Verzehr von Zitrusfrüchten wie Bioflavonoiden profitiert, die in diesem Fall Kiwi-Vitamin C und verwandte Verbindungen einschließen. Bioflavonoide wurden bei Asthmatikern eingesetzt, um die Häufigkeit und Schwere von Anfällen zu verringern und um die Resistenz gegen häufige Infektionen der Atemwege zu erhöhen. Zusätzlich zu Asthma verbessern Kiwi und seine Bioflavonoide auch die pulmonale Erholung und Atmungsfunktion bei ansonsten gesunden Personen und können Keuchen durch Anstrengung reduzieren.

Kiwi Gesundheit Vorteile.

Siehe auch
11 erstaunliche gesundheitliche Vorteile von Schnittlauch
11 Beeindruckende gesundheitliche Vorteile von Schwarzwurzeln
13 beeindruckende Vorteile von Lime Essential Oil
14 beeindruckende Vorteile von Senf ätherisches Öl
15 Gesundheitliche Vorteile des Trinkens von warmem Zitronenwasser
17 Beeindruckende Vorteile von Granatapfelkernöl

Loading ..

Recent Posts

Loading ..