11 erstaunliche Gesundheitsvorteile von Oliven

Oliven erstaunliche gesundheitliche Vorteile gehören signifikanten Schutz gegen Krebs, die Aufrechterhaltung der Blutgefäße gesund, Schmerzen lindern, Darm Gesundheit, Verringerung der Gefahr der Entwicklung von Diabetes, Förderung von Gewichtsverlust, Infektionen zu verhindern, die Wahrscheinlichkeit der Osteoporose-Entwicklung zu reduzieren, Erhaltung der Gehirnfunktion, saisonale Allergien zu reduzieren, zu unterstützen Augengesundheit.

Was sind Oliven?

Oliven gehören zu einigen der gesündesten Früchte (ja, sie sind Früchte) auf dem Planeten, mit den Mittelmeerregionen verbunden. Sie sind in der Tat ein wichtiger Bestandteil der mediterranen Ernährung, die für mehr Gesundheit und Wohlbefinden verantwortlich ist. Sie mögen klein sein, aber ihre Bedeutung kann nicht überbewertet werden.
Oliven wachsen auf Bäumen namens Oleo europaea und gehören zu einer Obstkategorie, die als Steinfrüchte bekannt ist, einschließlich anderer Elemente wie Mangos. Sie sind typischerweise grün, wenn sie unreif sind, und schwarz, wenn sie reif sind. Es gibt jedoch reife Oliven, die grün bleiben.
Die Oliven scheinen ursprünglich in Nordafrika entstanden zu sein, weshalb sie vor allem in den Mittelmeerregionen Italiens und Griechenlands intensiv angebaut wurden und werden. Sie bleiben und sind fester Bestandteil der täglichen Küche der dortigen Einheimischen, wobei die Menschen des Mittelmeeres 300% mehr Olivenöl verbrauchen als die Menschen in der westlichen Hemisphäre.

Nährwerte (pro 100g Portion)

Kalorien-145
Gesamtkohlenhydrat-3,8 g
Ballaststoff-3,5 g 13% RDA
Gesamtfett-15,3 g 24% RDA
Gesättigte Fett-2,0 g 10% RDA
Einfach ungesättigtes Fett-11.5g
Mehrfach ungesättigtes Fett - 1,3 g
Total Omega-3-Fettsäuren-92mg
Vitamin A-393IU 8% RDA
Vitamin E-3.8mg 19% RDA
Vitamin K-1,4 mcg 2% RDA
Calcium-52 mg 5% RDA
Eisen-0,5 mg 3% RDA
Magnesium-11 mg 3% RDA
Natrium-1550 mg 65% RDA
Kupfer-0,1 mg 6% RDA

11 erstaunliche Gesundheitsvorteile von Oliven

Oliven Gesundheit Vorteile

1. Bieten einen signifikanten Schutz gegen Krebs

Es ist kein Zufall, dass die Menschen, die in den Mittelmeerregionen leben, die niedrigsten Krebsraten der Welt haben, da ein Großteil dieses Schutzes auf den üppigen Verbrauch von Oliven und Olivenöl zurückzuführen ist. Oliven sind mit phenolischen Verbindungen einschließlich Squalen und Terpenoid, potente Antikrebsmittel geladen. Sie sind auch geladen mit Vitamin E ein Antioxidans, das nicht im Rampenlicht steht. Schließlich trägt der hohe Gehalt an einfach ungesättigten Fettsäuren dazu bei, Entzündungsmarker zu reduzieren und Prozesse zu stoppen, die Krebs in Bewegung versetzen könnten.

2. Helfen Sie, Blutgefäße gesund zu halten

Einer der Hauptrisikofaktoren für ein kardiovaskuläres Ereignis ist die Bildung von atherosklerotischen Plaques an den Blutgefäßwänden. Die beschleunigte Oxidation von LDL-Cholesterin trug stark zur Bildung dieser Plaque bei, aber Oliven und Olivenöl helfen, dies zu stoppen. Dank der Anwesenheit von phenolischen Verbindungen wird die Oxidation dieses Cholesterins deutlich reduziert, wodurch die Blutgefäße klarer und frei von Blut werden. Diese Verbindungen fördern auch die Flexibilität der Blutgefäße, indem sie die Verhärtung des Endothels verhindern.

3. Hilfe, um natürlich Schmerz zu entlasten

Oliven sind mit Phytochemikalien beladen, darunter Oleocanthal. Diese Verbindung ist eine starke entzündungshemmende Verbindung, die in der Lage ist, die Wirkung und Wirkung vieler der stärksten NSAID-Schmerzmittel in Einklang zu bringen. Dies kann Oliven ein wirksames Mittel gegen chronische Entzündungen, wie z Arthritis oder nach dem Training. Verbrauchen Sie eine Diät, die in den Oliven höher ist, anstatt sich für ein Schmerzmittel zu entscheiden, und Ihre Gesundheit wird Sie dafür lieben!

4. Unterstützt Darmgesundheit

Der regelmäßige Verzehr von Oliven und Olivenöl spielt eine wichtige Rolle bei der Unterstützung der Gesundheit unserer probiotischen Bakterien, indem sie ihnen die für ihr Überleben notwendige Energie bieten. Der Verbrauch ist mit der Verbesserung der Koloniegröße vieler verschiedener Probiotika verbunden, einschließlich Bifidobacterium, die dem Körper helfen, natürliche Antibiotika zu produzieren.

5. Vermindert das Risiko der Entwicklung von Diabetes

Oliven sind äußerst vorteilhaft für jeden, der Diabetiker sein könnte oder das Risiko einzugehen, einen natürlich niedrigen glykämischen Index zu haben. Zum einen sind Oliven reich an einfach ungesättigten Fettsäuren, die unter anderem die Geschwindigkeit der Blutzuckeraufnahme erheblich verlangsamen können. Aber das ist nicht alles, um Diabetikern zu helfen, da der Konsum nach der Diagnose immer noch eine Rolle spielt. Oxidativer Schaden kann bei Diabetikern grassieren und die Verschlechterung von Organen wie den Nieren und Augen beschleunigen. Die Antioxidantien, die im Olivenöl gefunden werden, sowie die entzündungshemmende Natur des Fettes, stellen sicher, dass diabetische Komplikationen die Krankheit nicht viel schlimmer machen, als es bereits ist.

6. Kann Gewichtsverlust fördern

Während insgesamt Kalorienrestriktion ist wichtig, messbare Gewichtsabnahme zu bringen, kann das Essen gesunder Fette stark zu Ihrem Ziel beitragen. Einfach ungesättigte Fette gehören zu den besten Fetten, um frei zu mobilisieren Fettsäuren verringern Sie die Entzündung, die mit der schnellen Fettoxidation verbunden ist, und fördern Sie Sättigung als Ganzes. Eine hypokalorische Diät ist stark mit Hungerattacken und Heißhunger verbunden, ein Szenario, um das gesorgt werden kann, indem sichergestellt wird, dass Sie genügend hochwertige Fette in Ihrer Ernährung bekommen.

7. Hilfe Verhindern Infektionen

Viele wissen das nicht, aber Oliven sind eigentlich eine ausgezeichnete Unterstützung für Ihr Immunsystem, da sie die Wahrscheinlichkeit verringern können, dass Sie Infektionen jeglicher Art aufnehmen, sei es bakterieller, pilzartiger oder viraler Herkunft. Zu diesem Zweck werden Oliven lange Zeit kulturell verwendet, einschließlich der Verwendung von Blättern, um topische Wunden und Infektionen zu behandeln. Oliven zeigen sogar Potenzial, das Wachstum der verheerenden Bakterien MRSA zu hemmen - ein Stamm, der gegen viele gebräuchliche verschreibungspflichtige Antibiotika resistent ist.

8. Kann die Wahrscheinlichkeit der Entwicklung von Osteoporose reduzieren

Osteoporose Es ist eine sich langsam entwickelnde Krankheit, die die Integrität des Knochens beeinträchtigt und es zu einer hohlen Hülle von dichtem verkalkten Gewebe macht. Das Risiko von Osteoporose kann durch den Verzehr einer Ernährung, die reich an Knochenaufbaumineralien ist und eine Gewichtsbelastung mit sich bringt, verringert werden, aber auch Oliven können eine wichtige Rolle spielen. Oliven haben spezifische Polyphenole, die eine Rolle bei der gesunden Knochenbildung und dem Knochenstoffwechsel spielen, wodurch das Risiko des Auslaugens von Mineralien und der Knochenfestigkeit verringert wird. Fügen Sie Ihrer knochenbildenden Diät Oliven hinzu und seien Sie von den Ergebnissen angenehm überrascht!

9. Bewahrt die Gehirnfunktion

Gehirnfunktion und Gesundheit können unter den Auswirkungen von übermäßigen schnell verschlechtern Entzündung und Oxidation, etwas, mit dem Oliven helfen können. Zusätzlich zu den einfach ungesättigten Fetten, die helfen, die Entzündungsbelastung zu reduzieren, können einige der phenolischen Verbindungen, die in Oliven gefunden werden, die Aggregation von Molekülen reduzieren, die zu Zuständen wie Alzheimer und Parkinson führen können. Da beide dieser Bedingungen eine starke entzündliche Verbindung haben, macht es Sinn, dass Nahrungsmittel, die Entzündungen reduzieren, bei der Behandlung vielversprechend sind.

10. Kann saisonale Allergien reduzieren

Oliven sind bekannt für ihre entzündungshemmende Wirkung, die auch Auswirkungen auf die Unterdrückung von Allergien . Histamin wird als Reaktion auf bestimmte Stimuli freigesetzt, die eine allergische Reaktion auslösen. Oliven wirken auch als Antihistaminika, reduzieren die Entzündung in den Lungen und verringern die Schleimproduktion, um die Atmung zu erleichtern. Es ist eine gute Idee, mit dem Verzehr von Oliven vor der Allergiesaison zu beginnen, um die Reize zu reduzieren, wenn Sie mit Allergenen in Berührung kommen, da die Olive selbst als leicht allergen bezeichnet wird.

11. Gut für die Augen

Oliven enthalten angemessene Mengen an Vitamin A und seine Familie von assoziierten Antioxidantien, die sich als vorteilhaft für die Augengesundheit erwiesen haben. Diese Carotinoid-Antioxidantien reduzieren die altersbedingte Makuladegeneration, können die Kataraktbildung hemmen und die Gesundheit unseres Sehnervs bewahren. Reich an Vitamin E Oliven bieten zusätzliche Unterstützung, die übertrifft Vitamin A allein.

Fazit

Die Menschen des Mittelmeers haben seit Jahrhunderten Oliven als Teil ihrer Ernährung konsumiert und mit einem gesunden Leben gediehen. Die Vorteile von Oliven sind auch im Westen etabliert, aber viele Menschen verwenden immer noch keine Oliven oder ihr Öl. Entscheiden Sie sich für extra natives Olivenöl, da es einen Großteil der Polyphenole enthält, die die Oliven großartig machen, und Sie können sich später den Kummer der Krankheit ersparen.

Siehe auch
11 Beeindruckende gesundheitliche Vorteile von Maca Root
13 Beeindruckende gesundheitliche Vorteile von Ingwer
7 Beeindruckende gesundheitliche Vorteile von Zimt
Bananen 101: Nährwerte und Nutzen für die Gesundheit
10 bewährte Vorteile von Apfelessig

Loading ..

Recent Posts

Loading ..