11 erstaunliche Vorteile und Verwendung von Walnussöl

Walnut Oil ist mit erstaunlichen gesundheitlichen Vorteilen verpackt. Einige dieser Vorteile umfassen die Verringerung der Entwicklung von atherosklerotischen Plaques, Verhinderung von Haarausfall, die Verwaltung von Blutzucker, Verwaltung von Psoriasis und zur Verbesserung der Fruchtbarkeit bei Männern. Zu den weiteren Vorteilen gehören die Verbesserung der Gehirnfunktion, die Verringerung des Krebsrisikos, die Unterstützung eines guten Schlafs, die Förderung der Knochengesundheit und die Verringerung der Häufigkeit von Migräneattacken. Es ist auch nützlich zum Verhindern Falten und für eine gesunde Haut sorgen.

Was ist Walnussöl?

Walnussöl ist leicht verfügbar und in der ganzen Welt bekannt. Viele Menschen nutzen dieses vielseitige Öl jedoch nicht, wahrscheinlich weil sie nicht wissen, was es ihnen bieten kann. Nachdem Sie dies gelesen haben, werden Sie jedoch bald sehen, warum Walnussöl in seiner Klasse für viele gesundheitliche Vorteile am besten ist, und wird wahrscheinlich beginnen, es selbst zu verwenden.

Walnussöl ist eines der teuersten Öle, die man durch Kaltpressverfahren gewinnen kann. Dieser Preis ist normalerweise viel mehr, wenn Sie sich für eine importierte Sorte entscheiden, im Gegensatz zu einer, die in Ihrem Land hergestellt wird. Viele Länder bauen heute Walnüsse an, daher sollte es nicht allzu schwierig sein, eine lokale Sorte zu finden. Egal, ob Sie eine lokale oder nicht, es ist immer noch jeden Dollar wert, einige zu kaufen.

Warum? Wegen der erstaunlichen Vorteile, die es für Ihre Gesundheit haben kann.

11 erstaunliche Vorteile und Verwendung von Walnussöl

11 erstaunliche Vorteile und Verwendung von Walnussöl

1. Reduziert die Entwicklung von atherosklerotischen Plaques

Atherosklerotische Plaque wird durch eine Kombination von schlechtem Cholesterin, hoher Fettaufnahme, Insulinfunktion und entzündlichen Prozessen als Reaktion auf eine Gefäßverletzung verursacht. Walnussöl kann helfen, diese Ablagerungen zu reduzieren, da sie reich an cholesterinfreien mehrfach ungesättigten und einfach ungesättigten Fetten sind, die zur Senkung des LDL-Transportproteins wirksam sind. Dies wiederum verringert die Wahrscheinlichkeit einer Ablagerung von Blutgefßwänden und ist selbst ein entzündungshemmendes Fett. Dies ist ein perfektes Szenario für die Verbesserung der Gesundheit Ihres Herzens und Gefäßsystems.

2. Kann helfen, Haarausfall zu verhindern

Walnussöl enthält eine anständige Menge an Kalium, die, wenn sie topisch auf die Kopfhaut aufgetragen wird, helfen kann, den Blutfluss zu den Haarfollikeln zu verbessern. Viele Fälle von Haarausfall sind auf Nährstoff- und Sauerstoffmangel der Follikel zurückzuführen, die anschließend zu ihrem Tod oder ihrer Schlaflosigkeit führen. Seine feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften (dank Vitamin E und Fettgehalt) helfen auch, Kopfhautstörungen zu verhindern, die eine weniger günstige Umgebung für das Haarwachstum verursachen können, und können bei der Behandlung von Schuppen helfen.

3. Assist mit Blutzucker-Management

Ob Sie bereits ein Diabetiker sind, oder kämpfen, um den Blutzuckerspiegel in den Griff zu bekommen, kann Walnussöl Ihnen helfen. Zum einen verlangsamen Mahlzeiten, die Fett enthalten, die Aufnahme von Glukose in den Blutkreislauf, wodurch die Insulinspitze zu jeder Zeit reduziert wird. Außerdem hat Walnussöl stimulierende Wirkungen auf die Bauchspeicheldrüse, um die Insulinsynthese in Fällen zu erhöhen, in denen die Inselzellen der Bauchspeicheldrüse es schwierig finden, Insulin rechtzeitig zu produzieren. Obwohl diese Fixierungen hauptsächlich für Typ-2-Diabetiker nützlich sind, da Typ-1-Diabetiker nicht in der Lage sind, Insulin zu produzieren, rechtfertigen die allgemeinen Gesundheitsvorteile den Konsum von jedermann als ein Mittel, um auch diabetische Komplikationen von Glucosestörungen zu reduzieren.

4. Kann verwendet werden, um Psoriasis zu verwalten

Psoriasis ist eine chronische Autoimmunerkrankung, die eine beschleunigte Hautumkehr verursacht, die sich als fleckige schuppige Hautbereiche manifestiert. Durch die Befeuchtung der Haut hilft Walnussöl, den mit der Krankheit verbundenen Juckreiz zu lindern und kann die Wahrscheinlichkeit der Entwicklung von offenen Geschwüren reduzieren. Wegen der zähflüssigen Natur von Walnussöl ist es ratsam, nachts aufzutragen und nach dem Aufwachen am Morgen abzuwaschen.

5. Verbessert die männliche Fruchtbarkeit

Walnussöl ist tatsächlich ein sehr nützliches Werkzeug bei der Behandlung von männlicher Unfruchtbarkeit, da es mehrere Parameter der Fruchtbarkeit verbessert, die die Wahrscheinlichkeit einer erfolgreichen Schwangerschaft signifikant erhöhen. Zum einen verbessert es die Spermienzahl, verbessert aber auch deren Beweglichkeit und Morphologie (Form). Abnormal geformte Spermien haben eine schwierige Zeit mit dem weiblichen Ei einzudringen und zu verschmelzen, und neigen dazu, den Weg durch den Gebärmutterhals nicht einmal zu überleben. Das Öl verbessert auch den Blutfluss und ermöglicht stärkere Erektionen, wenn dies eine Ursache des Problems ist.

6. Kann die Gehirnfunktion verbessern

Walnussöl ist sehr vielversprechend, wenn es darum geht, kognitive Funktionen zu erhalten, die Entwicklung verschiedener neurodegenerativer Erkrankungen zu verzögern oder gänzlich zu verhindern. Da ein großer Teil dieser Erkrankungen mit Entzündungen und der Bildung abnormer Hirnproteine ​​in Verbindung gebracht wird, hilft Walnussöl mit seiner entzündungshemmenden Wirkung, dies zu verhindern. Es hilft auch bei der Verbesserung des Blutflusses zum Gehirn und behält kognitive Fähigkeiten bis ins hohe Alter bei, wenn viele Menschen Defizite haben.

7. Kann Krebsrisiko reduzieren

Während die ungesättigten Fette natürliche Antioxidantien sind und oxidativen Schaden bekämpfen, der in erster Linie Krebs verursachen kann, scheint insbesondere Walnussöl einen einzigartigen Mechanismus hinter seiner Krebs vorbeugenden Wirkung zu haben. Es wird vermutet, dass Walnüsse in der Lage sind, Gene umzuprogrammieren, die das Risiko erhöhen könnten, dass jemand an Krebs erkrankt. Dies ist ein überlegenes Modell für die Prävention, als nur auf Antioxidantien aufzuladen und auf das Beste zu hoffen.

8. Kann Ihnen helfen zu schlafen

Walnüsse sind von Natur aus reichhaltige Quellen für Melatonin, eine Neurotransmitterchemie, die für die Regulation des Melatonins wichtig ist Schlaf Wachzyklus bei Menschen und hilft, Schlaf in der Dunkelheit zu initiieren. Es ist in Gegenwart von Licht zerstört, so ist es auch eine gute Idee, Ihr Walnussöl in einer dunklen Flasche oder in einem dunklen Raum zu speichern. Melatonin hilft auch, die Auswirkungen des Stresshormons Cortisol zu mildern, das dazu neigt, den Schlaf zu verhindern.

9. Kann helfen, Falten zu verhindern

Haben Sie jemals darüber nachgedacht, was eigentlich Falten verursacht? Am häufigsten ist es eine natürliche (oder unnatürliche) Verringerung der Konzentration des Proteins Kollagen und Elastin in der Haut, die ihm die charakteristische Elastizität und die Fähigkeit geben, bei Dehnung in seine natürliche Form zurückzukehren. Mit zunehmendem Alter nimmt die Menge dieser Proteine ​​in unserer Haut ab und es kommt zu Falten und Durchhängen. Walnussöl ist reich an Vitamin E , ein kraftvoller Antioxidans-Nährstoff, der die Haut nährt und eine übermäßige Erschöpfung unserer Vorräte davon verhindert Proteine . Es hält auch die Haut hydratisiert, die Risse und die Wahrscheinlichkeit von Infektionen in die Haut eindringen und strukturellen Abbau verursachen reduziert.

10. Fördert die Knochengesundheit

Walnussöl ist eine ausgezeichnete Quelle von Vitamin K , ein unterschätztes Vitamin, das eine wichtige Rolle bei der Gewährleistung einer korrekten Knochenmineralisierung spielt. Knochenmineralisierung bezieht sich auf die Ablagerung von essentiellen Mineralien in die Knochenmatrix, um seine Stärke und Langlebigkeit zu gewährleisten. Dies wiederum verhindert Brüche und Brüche und minimiert auch das Auslaugen von Kalzium von den Knochen, die Störungen wie verursacht Osteoporose .

11. Hilfe zur Verringerung der Häufigkeit von Migräneanfällen

Walnussöl enthält eine beträchtliche Menge an Magnesium, ein Mineral, das bei der Behandlung und Vorbeugung von Migräneattacken sehr vielversprechend ist. Studien haben gezeigt, dass diejenigen, die genügend Mineralstoffe konsumieren, beim Vergleich von Menschen, die zusätzliches Magnesium zu denen verbrauchen, die diesen Mineralstoffmangel aufweisen, weit weniger Migräneattacken erfahren und weit weniger ernst sind. Magnesium hat auch andere wichtige Funktionen, die Knochenregulation und Blutgefäßgesundheit umfassen.

Fazit

Walnüsse selbst sind köstlich, aber kalorienreich, was es unmöglich macht, täglich ausreichende Mengen zu sich zu nehmen. Walnussöl ist jedoch ein ausgezeichneter Kompromiss, da es mit guten Fetten beladen ist und dennoch viele der Vorteile, für die Walnuss bekannt ist, erleben lässt. Bewerben großzügig auf die Haut für aktuelle Krankheiten und konsumieren konservativ, um das Beste aus beiden Welten zu erleben.

Siehe auch
11 erstaunliche gesundheitliche Vorteile von Erdnussöl
17 Beeindruckende Vorteile von Granatapfelkernöl
15 erstaunliche Vorteile von Knoblauchöl
13 überraschende Vorteile von Pfefferminzöl
13 erstaunliche gesundheitliche Vorteile von Teebaumöl
9 Beeindruckende gesundheitliche Vorteile von Rapsöl

Loading ..

Recent Posts

Loading ..