11 Hausmittel für Ohrenentzündungen

Home Remedies für Ohr-Infektionen enthält Knoblauchöl, Salz, verdünnten Apfelessig, Olivenöl, Probiotika, Teebaumöl, Wasserstoffperoxid, Pfefferminzöl und Blätter, Königskerzeöl, Vitamin D, Zitrusfrüchte und Vitamin C.

Es besteht kein Zweifel - Ohrinfektionen können die härtesten Erwachsenen zu weinerlichen Babys und Kinder zu frustrierten Monstern machen. Viele Menschen entwickeln irgendwann in ihrem Leben Ohrinfektionen, die zu Unbehagen und Verlust von Arbeits- oder Schultagen führen. Ohrinfektionen können einen oder mehrere Bereiche des Ohrs betreffen, nämlich die Bereiche des inneren, mittleren und äußeren Ohrs.

Von diesen Typen sind Mittelohrentzündungen am häufigsten, wobei die gute Nachricht ist, dass Sie oft keine Antibiotika oder einen Arztbesuch benötigen, um es zu heilen, sondern dies mit natürlichen Mitteln tun können, die in Ihrem Zuhause gefunden werden können.

Lassen Sie uns einige der besten natürlichen Hausmittel für Ohr-Infektionen, die wir jemals gesehen haben.

11 Hausmittel für Ohrenentzündungen

11 Hausmittel für Ohrenentzündungen

1. Knoblauch

Knoblauch entwickelt sich zu einem noch vielseitigeren Nahrungsmittel, das aufgrund seiner antimikrobiellen und schmerzstillenden Eigenschaften in der Lage ist, Ohrinfektionen zu behandeln. Um das Öl zu machen, können zwei Gewürznelken in einer Basis erhitzt werden Kokosnussöl oder Senföl und dann angespannt. Die resultierende Mischung enthält Knoblauchöl welches für den Einsatz im Ohr geeignet ist.
Lassen Sie es etwas abkühlen, bevor Sie es in das Ohr geben.

2. Salz

Salz kann hilfreich sein, um Ohrinfektionen zu behandeln, aber nicht in der Art und Weise, wie Sie es erwarten würden. Während es die zugrunde liegenden Ursachen nicht aktiv behandelt, kann es helfen, das Wachstum von Bakterien im Ohr zu verhindern, bevor es ernst wird.
Um etwas zu verwenden, muss zuerst etwas Salz erhitzt und dann in ein sauberes Tuch gewickelt und am Ende zusammengebunden werden, dann am Ohr, wenn es ein wenig abgekühlt ist. Es ist wichtig, es immer noch warm zu verwenden, da es hilft, Feuchtigkeit aus dem Ohr zu ziehen. Feuchtigkeit ist ein Zufluchtsort für Bakterien. Wenn Sie also das Ohr trocken halten, können Sie das Immunsystem dabei unterstützen, eine Infektion loszuwerden.

3. Apfelessig verdünnen

Apfelessig ist eines der vielseitigsten Hausmittel, das für viele Bedingungen nützlich ist. Apfelessig eignet sich besonders zur Behandlung von Pilzinfektionen, auch bei bakteriellen Infektionen. Für die Zubereitung Essig in Wasser im Verhältnis 1: 1 verdünnen und dann einen Wattebausch einweichen.
Stecken Sie das betroffene Ohr ein und legen Sie sich hin, so dass jegliche Entladung absorbiert werden kann. Verwenden Sie zweimal täglich, und folgen Sie, indem Sie trockene Hitze verwenden, um restliche Feuchtigkeit zu entfernen (wie einen Föhn). Im Laufe weniger Tage kann es viele leichte Ohrenentzündungen heilen.

4. Olivenöl

Manchmal kann übermäßiges Ohrenschmalz zur Entwicklung einer Ohrenentzündung beitragen, was es notwendig macht, die Verstopfung auszuspülen. Olivenöl ist eines der am häufigsten verwendeten Mittel, um überschüssiges Wachs ausspülen Olivenöl, ist extrem sicher zur gleichen Zeit.
Zu Beginn müssen Sie das Olivenöl erwärmen und dann ein paar Tropfen in das betroffene Ohr gießen. Lassen Sie ein paar Minuten, dann lehnen Sie sich und lassen Sie das Ohr ab. Die Verwendung von Wattestäbchen kann auch helfen, Blockaden zu entfernen, aber achten Sie darauf, die Blockade nicht weiter in den Gehörgang zu schieben.

5. Probiotika

Probiotika sind gute Bakterien, die notwendige Teile guter Gesundheit sind, helfen, bakterielle Infektionen in Schach zu halten, indem sie beibehalten Homöostase . Dies ist der Grund, warum Sie nach der Einnahme von Antibiotika, die diese guten Bakterien abtöten, wahrscheinlich eine Sekundärinfektion entwickeln.
Probiotika können helfen, Ohrinfektionen zu verhindern, die bakteriell oder pilzartig sind, und können sogar dazu beitragen, die Wahrscheinlichkeit von Ohrinfektionen infolge von Allergien zu verringern. Konsumiere Joghurt, mehr Gurken und Kimchi, um die Heilung einer Infektion zu beschleunigen oder sie vollständig zu verhindern.

6. Teebaumöl

Teebaumöl ist ein bekanntes antiseptisches ätherisches Öl, obwohl es nicht in den Gehörgang eingeflößt werden sollte. Vielmehr wird es um das Ohr und um die äußeren Ohrregionen herum massiert, wo es immer noch die Auflösung der Infektion unterstützt. Teebaumöl wird gegenüber Präparaten bevorzugt, die notwendig sind, um im Gehörgang verwendet zu werden, da sie kontraindiziert sind, wenn ein perforiertes Trommelfell vorhanden ist.

7. Wasserstoffperoxid

Wasserstoffperoxid ist ein ausgezeichnetes Antiseptikum, das, wenn es topisch auf Schnitte und Kratzer angewendet wird, auch wertvoll ist, wenn es zur Behandlung von Ohrinfektionen verwendet wird. Darüber hinaus kann es auch verwendet werden, um überschüssiges Wachs zu entfernen, so dass es eines der wenigen natürlichen Heilmittel, die Wachs entfernen und Infektionen direkt behandeln können.
Zur Verwendung verdünnen Sie 3% Wasserstoffperoxid in der gleichen Menge Wasser und tränken Sie auf einem Wattebausch. Setzen Sie den Wattebausch als Stecker in Ihr Ohr und drücken Sie, um ein paar Tropfen in Ihr Ohr zu lassen. Es wird wahrscheinlich ein wenig stechen, da es Wachs in den Ohren löscht, aber es wird schnell abklingen. Nach etwa 10 Minuten lehnen Sie das Ohr nach unten, um Flüssigkeit und Rückstände abzulassen, die entfernt werden müssen. Verwenden Sie ein paar Mal täglich für die besten Ergebnisse.

8. Pfefferminzöl und Blätter

Pfefferminze besitzt eine einzigartige Mischung aus antiseptischen, antibakteriellen und schmerzlindernden Eigenschaften, die zur Behandlung von Ohrinfektionen und damit verbundenen Symptomen beitragen können. Die Anwendung von 2 bis 3 Tropfen der Flüssigkeit, die aus zerstoßenen Pfefferminzblättern (nicht dem Öl) im Ohr gewonnen wird, zusammen mit der Anwendung des Öls um das Ohr, ist hervorragend, um eine Infektion schneller zu klären. Achten Sie darauf, nicht zu täuschen und verwenden Sie das Öl im Ohr, da es deutlich brennen kann.

9. Königskerlöl

Königskerze ist eine Blume mit einer glatten, wildlederartigen Konsistenz, die in einem Öl hergestellt und in Kräutertropfen eingearbeitet und zur Behandlung von Ohrinfektionen verwendet wird. Darüber hinaus, um bei der Behandlung der eigentlichen Infektion zu helfen, besitzt es auch anästhetische Eigenschaften Milch, die Schmerzen lindern und macht es weniger unangenehm. Königskerzeöl wird auch häufig in Haustieren für den gleichen Zweck verwendet.

10. Vitamin D

Manche Menschen haben mit chronischen Ohrinfektionen zu kämpfen, die sich in einigen Wochen bis Monaten wieder auflösen können. Dies kann sehr frustrierend werden, da Mittel nur kurz wirken. Studien haben jedoch ergeben, dass Vitamin-D kann helfen, die Häufigkeit chronischer Ohrinfektionen und die damit verbundenen Symptome zu reduzieren. Es scheint, dass die Erhöhung des Blutspiegels dieses wichtigen Vitamins der Grund für die verringerte Häufigkeit ist, möglicherweise aufgrund seiner Fähigkeit, die Funktion des Immunsystems zu verbessern. Sie können entweder ausgehen und mehr Zeit in der Sonne verbringen oder mit mehr Vitamin D ergänzen.

11. Zitrusfrüchte und Vitamin C

Bekannt für die Stärkung der Immunität und Verringerung des Risikos für übertragbare Krankheiten, Zitrusfrüchte und Vitamin C Lebensmittel enthalten auch die Fähigkeit, Entzündung zu reduzieren, die um eine Infektion eitern kann. Dies ist nicht anders im Ohr, da es wahrscheinlich ist, dass diese Infektion Schmerzen und Beschwerden verursacht.

Fazit

In vielen Fällen ist eine abwartende Haltung die beste Option, um mit vielen Krankheiten fertig zu werden, wobei eine Ohrenentzündung nicht anders ist. Eine gute Faustregel ist, 48 Stunden nach Beginn der Behandlung mit einem der oben genannten Mittel zu warten. Wenn die Besserung beginnt, dann war es anfangs mild und Sie haben sich viel Geld für Arztkosten und Medikamente gespart. Aber halten Sie medizinische Eingriffe nicht zurück, wenn Sie bemerken, dass sich der Schmerz verschlimmert, oder dass sich Nässen bei der Anwendung der natürlichen Heilmittel manifestiert.

Siehe auch
12 erstaunliche gesundheitliche Vorteile von Sojasprossen
11 erstaunliche gesundheitliche Vorteile von Fleisch
11 Gesundheitliche Vorteile von Mandelmilch
10 natürliche Heilmittel für Altersflecken
11 Tipps für starke und gesunde Nägel
11 einfache Tipps, um eine gesunde Haut zu bekommen

Loading ..

Recent Posts

Loading ..