11 unglaubliche gesundheitliche Vorteile von Folat

Folat Gesundheitsvorteile umfasst Reduzierung des Risikos von Herzerkrankungen, Förderung der Gesundheit und Funktion des Gehirns, Förderung der positiven Stimmung und die Vorbeugung von Depressionen, verlangsamt den Alterungsprozess, fördert eine gesunde Schwangerschaft und fötale Entwicklung, reduziert das Risiko der Entwicklung von Krebs, fördert die Gesundheit der Leber, verwaltet Nierenerkrankungen und es ist Auswirkungen auf den Körper, hilft, die Gesundheit der Knochen zu erhalten, das Immunsystem zu stärken und die Fruchtbarkeit zu steigern.

Was ist Folat?

Wenn es um Folsäure und Folsäure geht, werden die Namen austauschbar herumgeworfen. Und obwohl es im Allgemeinen in Ordnung ist, ist es wichtig, dass Sie die Unterschiede zwischen den beiden verstehen. Folsäure und Folsäure sind beide Formen von Vitamin B9, die für die Gesundheit unerlässlich sind. Folat ist jedoch natürliches B9, das aus einer Vielzahl von Lebensmitteln gewonnen wird. Folsäure, auf der anderen Seite, ist eine synthetische Version, wenn dieses Vitamin, das nicht genau das gleiche wie Folsäure ist. Unabhängig davon ist es wichtig, dass Sie eine Form von B9 in Ihrer Ernährung bekommen, obwohl Folat die überlegene Option wäre. Folatkonsum ist absolut notwendig für die Gesundheit und optimale Funktion Ihres Körpers.

Hauptunterschiede zwischen Folat und Folsäure

Folat:

  • Natürlich in zahlreichen Früchten und Gemüsen, anderen Lebensmitteln.
  • Ungiftig, da jeglicher Überschuss aus dem Körper ausgeschieden wird
  • Konvertiert effizient in einen Metaboliten namens Tetrahydrofolat , die gefährliches Homocystein in nützliches Methionin aufspaltet.

Folsäure:

  • Synthetisch hergestellt im Labor, macht es einfach, B9 in viele verarbeitete Lebensmittel aufzunehmen
  • Toxizität ist möglich, da sie nicht so leicht eliminiert wird wie Folat
  • Die Umwandlung zu Tetrahydrofolat ist weniger effizient, was bedeutet, dass seine vorteilhaften Wirkungen weniger ausgeprägt sind.

11 unglaubliche gesundheitliche Vorteile von Folat

Folat

1. Reduziert das Risiko von Herzerkrankungen

Herzerkrankungen sind eine komplexe Störung, die zahlreiche Variablen und Faktoren umfasst, die alle eine unterschiedliche Rolle bei der Entwicklung spielen. Zu diesen Ursachen gehören erhöhte Spiegel eines als Homocystein bekannten Proteins, das die Blutgefäße unflexibel und resistent gegenüber Veränderungen macht. Dies kann die Hypertonie verschlimmern und das Risiko einer koronaren Herzkrankheit oder eines Schlaganfalls signifikant erhöhen. Folat wird in einen Metaboliten Tetrahydrofolat umgewandelt, der Homocystein in das nützliche Protein Methionin aufspaltet. Methionin, im krassen Gegensatz zu Homocystein, fördert die Gesundheit des Herzens.

2. Fördert Gesundheit und Funktion des Gehirns

Auch im Mutterleib spielt Folsäure eine wichtige Rolle in der normalen Entwicklung des Gehirns. Unsere Anforderung dafür nimmt mit zunehmendem Alter nicht ab, sondern steigt. Personen mit niedrigem Folatspiegel im Blut zeigten starke Korrelationen zu Symptomen von Depression , Epilepsie, kognitiven Verfall und sogar psychiatrische Erkrankungen. Der Teil des Gehirns, der Gedächtnis und Lernen fördert, ist ebenfalls betroffen, was zu einer schlechten Gehirnfunktion führt. Wiederum können diese nachteiligen Wirkungen auf das Protein Homocystein zurückgeführt werden, das eine toxische und entzündliche Wirkung von Neuronen im Gehirn hat und zur Entwicklung des gefürchteten Proteins beitragen kann Neurodegenerative Krankheiten sowie Parkinson und Alzheimer .

Der Konsum von Folat ist mit verminderter oxidativer Schädigung der Gehirnzellen und einer verbesserten Leistungsfähigkeit des Gehirns verbunden, insbesondere wenn Sie altern oder wenn eine leichte Beeinträchtigung bereits erkennbar ist.

3. Fördert eine positive Stimmung und kann Depressionen verhindern

Die zwei wichtigsten Neurotransmitter, die unser Immunsystem kontrollieren Stimmung und Motivation sind Dopamin und Serotonin, deren Spiegel aufgrund einer Kombination von externen und individuellen Faktoren verändert werden können. Wenn dies geschieht, ist das Ergebnis in der Regel eine Manifestation von depressiven Erkrankungen oder Verlust der Motivation und Freude am Leben. Eine dieser Ursachen sind niedrige Folatspiegel, da dieses Vitamin an der Synthese von sowohl Serotonin als auch Dopamin beteiligt ist. Ein erhöhter Folsäureverbrauch erhöht nicht nur die Produktion, sondern stimuliert auch die Serotoninrezeptoren im Gehirn und kann die Wirkung von Medikamenten, die zur Behandlung verwendet werden, verbessern Depression .

4. Hat Anti-Aging-Eigenschaften

Es ist wichtig, die Funktion unserer geistigen Fähigkeiten zu erhalten, um langsamer zu werden vorzeitiges Altern , aber Folat macht viel mehr als das. Zum Beispiel reduziert es auch oxidativen Stress auf den Körper, was zu schneller Alterung führen kann, und wurde in Studien gefunden, die mit Spulwürmern durchgeführt wurden, um ihre Lebensdauer zu verlängern. Aufgrund der Tatsache, dass Menschen sehr unterschiedlichen Umständen ausgesetzt sind, sind Studien, die dies bestätigen, schwierig, aber dennoch tragen ihre positiven Auswirkungen zu unserer Gesundheit bei.

5. Fördert die Gesundheit Schwangerschaft und fetale Entwicklung

Die Schwangerschaft ist ein wahres Wunder. Sich vorzustellen, dass man ein anderes menschliches Wesen wachsen kann, ist wunderbar, aber auch eine Zeit, in der Dinge schiefgehen können. Glücklicherweise hat sich der Folatkonsum während dieser Zeit als äußerst vorteilhaft erwiesen, was die Wahrscheinlichkeit von Neuralrohrdefekten, zu denen Defekte wie Spina bifida gehören, verringert. Darüber hinaus werden viele andere Risiken minimiert, einschließlich Defekte wie Lippenspalte, Herzfehler und mehr, wenn sie regelmäßig vor der Konzeption konsumiert werden. Folat hilft auch, um sicherzustellen, dass Sie auf die volle Laufzeit tragen (verringertes Risiko einer Frühgeburt) und verbessert das Geburtsgewicht des Fötus. Achten Sie darauf, reichhaltiges grünes Gemüse, das reich an Folsäure ist, zu erhalten und ein allgemeines Multivitamin zu konsumieren, um Ihr ungeborenes Kind zu schützen.

6. Reduziert das Risiko der Krebsentwicklung

Damit der Zyklus der Krebsentstehung beginnen kann, muss etwas ausgelöst werden, das bewirkt, dass eine einzelne Zelle (oder ein kleiner Cluster von Zellen) ohne Unterbrechung zu wachsen beginnt. Häufig führt eine versehentliche Beschädigung der DNA zu Defekten in der Genexpression, was zu abnormalen Mutationen der Zellen führen kann. Diese Mutationen sind im Allgemeinen harmlos, aber ab und zu kommt es zu einer Mutation, die signifikant ist, um die Kaskade zu Krebs zu starten. Aber wie alles, was zu gut scheint, um wahr zu sein, kommt diese Behauptung mit Vorbehalten. Zum Beispiel sollten Sie Folsäure statt Folsäure bevorzugen. Dieser Effekt gilt auch nicht, wenn bereits präkanzeröse Veränderungen aufgetreten sind, da dies in solchen Fällen den Krebs beschleunigen kann. Es scheint einen dosisabhängigen Effekt zu geben, also übertreib es einfach nicht und es sollte dir gut gehen.

7. Folat fördert die Gesundheit der Leber

Die Leber verarbeitet täglich zahlreiche Giftstoffe und kann dabei geschädigt werden. Dieser Effekt wird bei Alkoholikern verstärkt, wenn der oxidative Schaden zunimmt und die Mengen der starken Antioxidantien Glutathion und Methionin erschöpft sind. Folat eignet sich zur Aufrechterhaltung des Gesundheitszustands dieser beiden Antioxidantien, fördert die Entgiftung der Leber und wirkt der schädlichen Wirkung von Alkohol auf die Leber entgegen.

8. Hilfe verwalten Nierenerkrankung und ihre Auswirkungen auf den Körper

Eine Nierenerkrankung, die zu einem Nierenversagen führt, ist selbst mit der Verwendung von Medikamenten schwer zu handhaben. Es wurde festgestellt, dass Folatkonsum in Kombination mit beliebten Behandlungen für Nierenerkrankungen das Fortschreiten der Krankheit verlangsamt und seine Manifestationen an Organen wie dem Herzen minimiert.

9. Folat kann zur Erhaltung der Knochengesundheit beitragen

Obwohl die großen Vier von Kalzium , Zink , Magnesium und Vitamin-D kann nicht ihre wichtige untertriebene, viele Menschen nicht für die Gesundheit der Knochen wichtig oder notwendig. Ein Mangel ist jedoch mit einer verringerten Knochendichte und einem erhöhten Risiko für Frakturen verbunden. Folsäureunterdrückung Knochenresorption bei Verzehr in Verbindung mit einer knochenfreundlichen Diät.

10. Steigert das Immunsystem

Normalerweise nimmt die T-Zell-Funktion ab und die Immunität schwächt sich ab. Es wurde beobachtet, dass ein Mangel zu einer Verschlechterung der Immunsuppression führt, wobei Personen, die Folat aktiv konsumieren, eine erhöhte Resistenz gegenüber Krankheiten melden. Dies ist auch auf die antioxidativen Fähigkeiten des Folat zurückzuführen, die das Immunsystem entlasten.

11. Erhöht die Fruchtbarkeit

Fruchtbarkeitsprobleme können in beiden Geschlechtern schwierig zu behandeln sein, aber zum Glück kann Folat helfen. Bei Frauen ist der Folatkonsum mit erhöhten Befruchtungsraten, einer verbesserten Freisetzung von Eiern aus den Eierstöcken und einer erhöhten Wahrscheinlichkeit verbunden, ein Baby bei Frauen, die zu Fehlgeburten neigen, voll zu tragen. Bei Männern kann der gemeinsame Verzehr von Folat mit Zink zu einer Erhöhung der Spermiendichte um mehr als 70% pro ml Samen führen. Das Verhältnis von abnormal geformten Spermien ist ebenfalls viel geringer, was die Wahrscheinlichkeit eines angeborenen Defekts verringert.

Siehe auch
11 Beeindruckende gesundheitliche Vorteile von Calcium
13 erstaunliche gesundheitliche Vorteile von Probiotika
11 erstaunliche gesundheitliche Vorteile von Jod
11 erstaunliche gesundheitliche Vorteile von Vitamin E
11 erstaunliche Gesundheit Vorteile von Vitamin B12
15 Beeindruckende gesundheitliche Vorteile von Kupfer

Loading ..

Recent Posts

Loading ..