12 erstaunliche Gesundheitsvorteile von Chili Pepper

Chili Pepper Vorteile für die Gesundheit beinhaltet die Verbesserung der kognitiven Funktion, zur Bildung roter Blutkörperchen, reduzieren den Blutdruck und verhindert Herz-Kreislauf-Erkrankungen, wirkt als natürliche Schmerzmittel, klärt verstopfte Nase, lindert Darmerkrankungen und Störungen, stärkt die Immunität und die Erhaltung gesunder Augen. Weitere Vorteile umfassen die Vorbeugung von Krebs, die Vorbeugung von Magengeschwüren, die Förderung von Gewichtsverlust und die Verbesserung der Langlebigkeit.

Was ist Chilischote?

Die Chilischote, auch bekannt als Chili-Pfeffer in den südlichen USA oder Chilli in Großbritannien, ist ein Mitglied der Nachtschattengewächse Solanaceae. Chilischoten sind die Früchte der Gattung Capsicum Pflanzen. Es wird vermutet, dass Chilischoten aus Mexiko stammen; Von dort reisten sie nach Indien, China und in die Türkei, bis sie zwischen dem 16. und 17. Jahrhundert von spanischen und portugiesischen Entdeckern auf der ganzen Welt verbreitet wurde. Jetzt ist es zu den gefragtesten Nutzpflanzen geworden. Nach Angaben der FAATAT, der Food and Agriculture Organization (CSAT), produziert China derzeit jährlich rund 33,2 Millionen Tonnen frische grüne Birds-Eye-Chilis. Inzwischen gilt Peru als das Land mit dem vielfältigsten Anbau von Capsicum-Pflanzen. Sorten von Chilischoten gehören Habanero, Jalapeno, Cayenne, Piri Piri, Fresno, etc.
Seit seiner Einführung sind Chilischoten ein Grundnahrungsmittel in verschiedenen Küchen. Die Chilischote kann roh, gekocht, getrocknet oder als Hauptbestandteil in Pulvern und Soßen hinzugefügt werden. Es kennzeichnet stark seinen starken, würzigen Geschmack. Die Schärfe der Chilis beruht auf einem aktiven Alkaloid namens Capsaicin. Je mehr Capsaicin es enthält, desto heißer ist die Chili. Die würzige Hitze einer Chilischote kann jedoch je nach Art und Wachstumsbedingungen variieren. Was bieten Chilis nicht nur an, um köstliche Gerichte zu würzen?

Chilischoten

Nährwertangaben von Chili Pepper (pro 100g Portion)

Kalorien- 40
Protein- 2 g
Gesamtkohlenhydrate -8.8 g
• Zucker -5,3 g
• Ballaststoffe -1,5 g
Fett -0,4 g
• Gesättigt -0,04 g
• Einfach ungesättigt - 0,02 g
• Mehrfach ungesättigt -0,24g
• Omega-3 -0,01 g
Niacin -1,244 mg
Pantothensäure - 0,201 mg
Pyridoxin - 0,506 mg
Riboflavin - 0,086 mg
Thiamin - 0,72 mg
Vitamin A -952 UI
Vitamin C -143,7 mg
Vitamin E - 0,69 mg
Vitamin K -14 Mcg
Kalium -322 mg
Kalzium- 14 mg
Kupfer -0,129 mg
Eisen - 1,03 mg
Magnesium - 23 mg
Mangan-0,187 mg
Phosphor- 43 mg
Selen - 0,5 mcg
Zink -0,26 mg

12 erstaunliche Gesundheitsvorteile von Chili Pepper

Rote Chilischote

1. Verbessert kognitive Funktionen

Sie benötigen angemessene Mengen an Sauerstoff und Eisen, um eine gute kognitive Leistungsfähigkeit zu erreichen und aufrechtzuerhalten. Würzen Sie Ihre Mahlzeiten täglich mit Chilischoten, können Sie die Wahrscheinlichkeit, an kognitiven Störungen zu erkranken, verringern Demenz und Alzheimer-Erkrankung wenn du alt wirst.

2. Trägt zur Bildung roter Blutkörperchen bei

Anämie und Müdigkeit werden durch Eisenmangel verursacht. Chilischoten enthalten Kupfer und Eisen . Diese Mineralien sind wichtig für die Bildung neuer Blutzellen.

Chili-Pfeffer ist auch reich an Folsäure. Folsäure hilft bei der Produktion von roten Blutkörperchen und bekämpft Anämie. Es spielt auch eine wichtige Rolle bei der schnellen Zellteilung und Wachstum in der Schwangerschaft. Schwangere dürfen keinen Folsäuremangel haben; ansonsten könnte es bei Neugeborenen zu bestimmten Geburtsfehlern kommen.

3. Reduzieren Sie den Blutdruck und verhindert Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Chilis enthalten Kalium. Kalium ist ein Mineral, das verschiedene Funktionen im Körper spielt. Eine ausreichende Kaliumzufuhr in Kombination mit Folat kann das Risiko von Herzerkrankungen stark reduzieren. Kalium entspannt die Blutgefäße; So entsteht ein idealer Blutfluss.

Chilischoten sind auch eine ausgezeichnete Quelle für Riboflavin und Niacin. Niacin erhöht den guten Cholesterinspiegel einer Person und reduziert auch das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Niacin-Mangel kann nur zu einer Krankheit namens Pellagra führen. Pellagra ist gekennzeichnet durch Schlaflosigkeit, Demenz und Durchfall.

Würzen Sie Ihre Mahlzeiten mit Peperoni ist der erste Schritt, um Atherosklerose zu verhindern.

4. handelt als natürliche Schmerzlinderung

Topisches Capsaicin wird verwendet, um Schmerzen zu lindern, die durch Osteoarthritis und diabetische Neuropathie verursacht werden. Es wirkt durch Desensibilisierung der sensorischen Rezeptoren und besitzt auch entzündungshemmende Wirkungen.

Würzen Sie Ihre Mahlzeiten mit Peperoni ist ein ausgezeichneter erster Schritt zur Verhinderung Atherosklerose .

5. Löscht Verstopfte Nase

Capsaicin lindert nicht nur Schmerzen, sondern lindert auch Staus. Seine feurige Hitze stimuliert Sekrete, die helfen, den Schleim von der verstopften Nase zu befreien. Capsaicin hat antibakterielle Eigenschaften, die gegen chronische Infektionen der Nasennebenhöhlen wirken, dank seiner Fähigkeit, Vasokonstriktion in den Blutgefäßen der Nasenhöhle zu induzieren.

6. Beruhigen Sie Darmkrankheiten und Störungen

Chilischoten werden aufgrund ihrer antibakteriellen und antimykotischen Eigenschaften oft als Konservierungsstoffe für Lebensmittel verwendet. Capsaicin kann Bakterien wie H. pylori abtöten und entzündliche Darmerkrankungen heilen.

7. Erhöht die Immunität

Die leuchtend rote Farbe der Chilischoten weist auf ihr hohes Provitamin A hin Beta-Carotin Inhalt. Sie können ca. 6% des empfohlenen Tageswertes für erreichen Vitamin C mit nur zwei mageren Teelöffeln roter Chilischoten. Vitamin A ist wichtig für die Aufrechterhaltung einer gesunden Atemwege, Darm und Harnwege. Vitamin A ist auch als Antiinfektions-Vitamin bekannt und dient als erste Verteidigungslinie gegen Infektionen.

8. Pflegen Sie gesunde Augen

Wir brauchen Vitamin A, um unsere Augen zu jeder Zeit gesund zu halten. Einschließlich Chilischoten in unserer normalen Ernährung, etwa einen Esslöffel pro Tag, kann definitiv Ihre Sehkraft verbessern. Es verhindert auch Nachtblindheit sowie Makuladegeneration.

9. Hemmt Krebs

Amerikanische Vereinigung für Krebsforschung hat festgestellt, dass Capsaicin die Macht hat, Leukämie und Krebszellen zu töten. Genau wie Kurkuma, ein Gewürz, das bei der Herstellung von Curry verwendet wird, können Chilis Tumorwachstum und Krebs hemmen. Medical News Today hat zitiert, dass Capsaicin tatsächlich die Fähigkeit haben könnte, Brustkrebs zu stoppen.

Weitere Studien sind jedoch weiterhin erforderlich und werden noch nicht als Mittel zur vollständigen Behandlung von Krebs deklariert.

10. Chili Pepper kann helfen, Magengeschwüre zu verhindern

Chilis können Magengeschwüre tatsächlich verhindern. Red hot Chili Peppers töten Bakterien, die Sie möglicherweise eingenommen haben und stimuliert die Zellen, die den Magen auskleiden, um puffernde Säfte freizusetzen. Dies steht in direktem Gegensatz zu der Annahme, dass Paprika die Entwicklung oder das Ergebnis dieser Geschwüre verschlimmert.

11. Fördert den Gewichtsverlust

Adipositas ist eine ernsthafte Erkrankung und darf nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Sie können abnehmen indem ich regelmäßig Chilis mit regelmäßigem Training zu mir nehme. Capsaicin ist thermogen. Es reduziert Ihr Verlangen und erhöht Ihren Stoffwechsel. Die Hitze, die Sie nach dem Verzehr von Chili-Pfeffer fühlen, verbraucht bereits Energie und verbrennt Kalorien. Sogar Kosmetikhersteller haben Chilischoten in Schlankheitslotionen eingearbeitet.

Laut Jong Won Yun, einem Biotechnologen an der Universität von Daegu, berichten Menschen, die regelmäßig Capsaicin konsumieren, von einer niedrigeren Kalorienaufnahme und Fettwerten im Körper.

Darüber hinaus kann die Prävention von Fettleibigkeit zu einem verringerten Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen.

12. Langlebigkeit verbessern

Mehrere Forscher der Chinesischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften haben seit dem 30. Lebensjahr die Essgewohnheiten von etwa einer halben Million Chinesen beobachtet. Sie stellten fest, dass in einem Zeitraum von sieben Jahren diejenigen, die Chilis in ihrer Ernährung enthalten, sechs- oder siebenmal a Woche hatte ein geringeres Mortalitätsrisiko als diejenigen, die diese Paprika nicht regelmäßig essen. Dies könnte auf die wenig bekannte Tatsache zurückzuführen sein, dass Chilischoten die Spiegel von IGF-1 im Blut, einem Anti-Aging-Hormon, erhöhen.

Fazit

Wenn Sie das nächste Mal eine Mahlzeit zubereiten, fügen Sie einen zusätzlichen Funken mit Chilischoten hinzu. Es kann sich lohnen, ein tränendes Auge oder eine leichte Verbrennung in der Zunge zu haben, besonders wenn Sie von einer so langen Liste gesundheitlicher Vorteile profitieren können. Chilischoten sind in vielen Teilen der Welt aus zwei Gründen gefragt: Ihr feuriger Geschmack und ihre positiven Auswirkungen auf den Körper. Es kann den Blutcholesterin-, Blutplättchenaggregations- und Triglyceridspiegel unter vielen anderen effektiv verringern. Ob scharfes Essen oder nicht, Chilis bieten Ihnen immer eine Fülle von Vitaminen und Mineralien. Tatsächlich enthält eine Chilischote mehr Vitamin C als eine Orange.

Einige Bedenken können auch bei einigen Personen wie Hautreizungen und Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten; Aber achten Sie darauf, dass Sie sich gründlich die Hände waschen und vorsichtig genug sind, um Ihre Augen nicht zu reizen. Wenn Sie mit der Hitze nicht umgehen können, trinken Sie ein Glas Milch. Dies variiert jedoch von Fall zu Fall. Alles, was zu viel genommen wird, bringt immer mehr Schaden als Nutzen. Es ist also besser, immer alles in Maßen zu verwenden.

Siehe auch
11 Beeindruckende gesundheitliche Vorteile von Pekannüssen
13 erstaunliche gesundheitliche Vorteile von Rettich
13 erstaunliche gesundheitliche Vorteile von Rote-Bete-Saft
10 nachgewiesene gesundheitliche Vorteile von Spirulina
11 Beeindruckende gesundheitliche Vorteile von Soursop

Loading ..

Recent Posts

Loading ..