13 erstaunliche gesundheitliche Vorteile von Hummus

Zu den gesundheitlichen Vorteilen von Humus gehören die Vorbeugung von oxidativem Stress, die Kontrolle des Cholesterinspiegels, die Verbesserung der Hautzustände, die Vorbeugung von Krebs, die Förderung der Verdauung, die Kontrolle des Blutzuckers, die Förderung der Knochendichte, die Gewichtsabnahme, die Verbesserung der kardiovaskulären Gesundheit und die Steigerung der Energie.

Aufgrund seines unglaublichen Geschmacks und seines beträchtlichen gesundheitlichen Nutzens ist Humus seit Jahrhunderten Teil verschiedener Kulturen. Menschen konsumieren es im Nahen Osten und in den nördlichen Teilen Afrikas. Beachten Sie, dass Menschen in diesen Regionen den ursprünglichen Hummus mit konservierungsfreier Tahinisauce essen und zubereiten.

Diese dicke und cremige Nahrung hat ihren Weg nach Nordamerika und Europa gefunden und wurde zu einer der beliebtesten ausländischen Nahrungsquellen. Es ist auch ideal, da es pflanzliches Protein bis zu 7,9 g pro Portion liefert.

Dies macht Hummus zu einer nährstoffreichen Nahrungsquelle für Veganer und Vegetarier. Menschen, die es als Topping konsumieren, werden wahrscheinlich seine Aufnahme erhöhen, nachdem sie die überwältigenden Vorteile von Hummus auf die Gesundheit kennen gelernt haben.

Nährwert von Hummus

Eine Portion Humus kann folgende Nährstoffe liefern.

  • Kalorien 166
  • Kohlenhydrate 7.9g
  • Kupfer 26%
  • Kalzium 5%
  • Ballaststoffe 6,0 g
  • Folat 21%
  • Eisen 14%
  • Magnesium 18%
  • Mangan 39%
  • Phosphor 18%
  • Kalium 7%
  • Thiamin 12%
  • Vitamin B6 10%
  • Zink 12%

Wie man Hummus macht

13 erstaunliche gesundheitliche Vorteile von Hummus

Zutaten

  • Zerdrückt Knoblauch
  • 1/3 Tasse Tahini-Sauce
  • Ein Esslöffel Olivenöl
  • 2 Tassen gekocht Kichererbsen
  • ¼ von Zitronensaft
  • Salz nach Geschmack

Methode

  • Alle Zutaten in eine Küchenmaschine geben und vermischen, bis alles glatt ist.
  • Ihr köstlicher Hummus ist bereit, mit Wraps und Sandwiches zu servieren.
  • Sie können es auch als Dip verwenden.

Vor diesem Hintergrund sind hier 13 fantastische Vorteile von Hummus.

1. Erhöht den Energiepegel

Hummus enthält Protein, Kohlenhydrate und Stärken. Diese Nährstoffe halten Ihren Körper den ganzen Tag über mit Energie versorgt. Die Kohlenhydrate in Hummus sind komplexe Kohlenhydrate, die ein paar Stunden brauchen, um richtig zu verdauen und Sie für eine lange Zeit satt zu halten.

Sie können auch Stärke aus Kichererbsen erhalten, die Glukose für Ihren Körper bereitstellen. Es absorbiert in Ihrem Körper stetig ohne Zuckerspiegel in Ihrem Blutstrom zu spicken. Diese Glucose in Hummus ist sicher für Ihre Gesundheit, im Gegensatz zu den raffinierten Zucker in Brot, Nudeln und Süßigkeiten. Der Konsum dieser Nahrungsquellen verursacht schwere Glukose-Spikes, die zu Diabetes führen.

2. Sicher in Nahrungsmittelallergie und Intoleranz

Die Tatsache, dass Hummus Milch-, Nuss- und glutenfrei ist, macht es zu einer idealen Nahrungsquelle für Menschen mit Nussallergien, Zöliakie und Laktoseintoleranz. Sie können es der Diät von Kindern hinzufügen, ohne einen zweiten Gedanken zu geben.

Achten Sie jedoch darauf, die Zutaten auf der Verpackung zu überprüfen und kaufen Sie die mit weniger oder ohne Konservierungsstoffe. Außerdem ist Hummus leicht zuzubereiten, und Sie können einige ohne Zugabe eines Konservierungsmittels zubereiten. Also, bringen Sie es nach Hause und steigern Sie die Aufnahme von Nährstoffen in kürzester Zeit.

3. Verbesserung der kardiovaskulären Gesundheit

Olivenöl ist hervorragend, wenn es um die Gesundheit des Herzens geht. Es enthält Omega-3-Fettsäuren und eine Vielzahl von Nährstoffen, die den Blutdruck, Cholesterinablagerungen in den Arterien und LDL-Cholesterin in Ihrem Körper kontrollieren.

Sesamsamen sind auch notwendig, um das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu senken. Diese Samen sind praktisch und reduzieren Entzündungen. Beide Zutaten sind erforderlich, um Hummus zu bereiten, also fühlen Sie sich frei, es in Ihre Diät zu integrieren und ein gesundes Herz beizubehalten.

4. Hilft beim Abnehmen

Ernährungswissenschaftler empfehlen Humus, um gesundes Körpergewicht zu erhalten. Es hält Sie stundenlang satt und erhöht den Appetit. Laut einer aktuellen Umfrage sind Menschen, die regelmäßig Hummus konsumieren, nicht anfällig für Fettleibigkeit. Und sie haben einen niedrigeren BMI als diejenigen, die Hummus nicht häufig essen.

Der Konsum von Hülsenfrüchten wie Kichererbsen ist hilfreich, wenn es darum geht, ein paar Pfunde loszuwerden und das Sättigungsgefühl zu erhöhen.

5. Fördert die Knochendichte

Hummus ist ein Lagerhaus mit Nährstoffen, die deine Knochen stärken. Mineralien wie Kupfer spielen auch in diesem Zusammenhang eine bedeutende Rolle. Kupfer hilft, Ihre Skelettstruktur zu erhalten und Kollagen und Elastin zusammenzuhalten. Calcium ist auch ein essentielles Mineral, das Ihren Knochen stärkt und altersbedingten Knochenabbau verhindert.

6. Verwaltet Blutzucker

Aufgrund eines niedrigen glykämischen Index (GI) kontrollieren Kichererbsen den Blutzuckerspiegel. Nahrungsquellen mit niedrigerem GI-Wert werden absorbiert und langsam verdaut, was letztendlich zu einem stetigen Anstieg und Abfall des Zuckerspiegels in Ihrem Blut führt. Hummus liefert eine beträchtliche Menge löslicher Ballaststoffe, die den Blutzuckerspiegel halten.

7. Fördert die Verdauung

Kichererbsen sind ein Kraftpaket aus Ballaststoffen, was bedeutet, dass der Verzehr von Hummus die Verdauung beeinflusst. Ihr Körper benötigt eine beträchtliche Menge an Ballaststoffen, um die Verdauung zu unterstützen. Es beseitigt auch Giftstoffe aus Ihrem Körper. Der Nährstoff ist auch notwendig für die Gallenausscheidung, die das Funktionieren des Verdauungstraktes erleichtert. Eine verbesserte Verdauung verhindert das Risiko von Magenerkrankungen.

8. Bekämpft Entzündungen

Obwohl Entzündungen Sie vor mehreren Krankheiten wie Fieber, Infektionen und Verletzungen schützen, kann eine Entzündung, wenn sie lange anhält, zu ernsten Gesundheitsproblemen führen. Die Zutaten wie Olivenöl in Hummus können chronische Entzündungen bekämpfen. Olivenöl ist reich an Antioxidantien und entzündungshemmenden Eigenschaften, die Entzündungen lindern und Ihren Zustand lindern.

9. Verhindert Krebs

Studien haben gezeigt, dass der Verzehr folatendichter Nahrungsquellen von Vorteil ist. Die Gewinnung von Folat aus Humus kann das Risiko von Kolorektalkarzinomen senken. Dies ist möglich, weil die Ballaststoffe in Humus die guten Bakterien in Ihrem Darm fördert, die das Risiko von Darmkrebs lindert. Es sind jedoch weitere Beweise erforderlich, um den Anspruch nachzuweisen.

10. Behandelt Anämie

Eisen ist notwendig, um Sauerstoff zu Ihren roten Blutzellen zu liefern. Sie werden angenehm überrascht sein zu erfahren, dass Kichererbsen und Tahini reich an Eisen sind. Wenn Sie Humus in Ihren Körper integrieren, können Sie die Risiken von Anämie auch.

11. Verbessert den Hautzustand

Pflanzliche Proteine ​​sind der Baustein der gesunden Haut. Sobald Sie anfangen, Hummus regelmäßig zu konsumieren, werden Sie einen Unterschied in Ihrer Hautbeschaffenheit bemerken. Auch die Nährstoffe im Hummus verhindern vorzeitiges Altern und halten die Haut weich und zart.

12. Verhindert oxidativen Stress

Kichererbsen enthalten viele Antioxidantien, die Sie durch den Verzehr von Hummus erhalten können. Beachten Sie, dass Antioxidantien oxidativen Stress von Organen und freien Radikalen bekämpfen. Beide Faktoren führen zur Entwicklung von chronischen Krankheiten. Also, fügen Sie Humus zu Ihrer Diät hinzu und fördern Sie Ihre allgemeine Gesundheit.

13. Steuert Cholesterinspiegel

Hohe Cholesterinwerte bedeuten ein höheres Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Hummus liefert verschiedene Nährstoffe wie Ballaststoffe, die überschüssiges Cholesterin aus den Blutgefäßen tränken. Essen Hummus verhindert das Auftreten von Herzerkrankungen wie Bluthochdruck und Kontrolle Cholesterinspiegel gleichzeitig.

Endeffekt

Es stimmt, dass Nahrungsquellen wie Humus keine negativen Auswirkungen auf Ihre Gesundheit haben. Es ist jedoch besser, alles in Maßen zu konsumieren. Im Falle einer chronischen Erkrankung empfehlen wir, dass Sie Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie Hummus in Ihre Ernährung aufnehmen.

Siehe auch
13 erstaunliche gesundheitliche Vorteile von Rüben
9 Beeindruckende gesundheitliche Vorteile von Rapsöl
11 erstaunliche Gesundheit Vorteile von Jackfruit
15 Top-Lebensmittel, die reich an Vitamin E sind
13 Lebensmittel, die reich an Vitamin B1 sind
Paleo Diet 101: Eine detaillierte Anleitung zur Paleo-Diät
11 Kräuter, die Ihnen helfen können, Gewicht zu verlieren
12 besten gesunden Lebensmitteln, Gewicht schnell zu gewinnen

Loading ..

Recent Posts

Loading ..