13 erstaunliche gesundheitliche Vorteile von Minze

Mint Leaves Gesundheit Vorteile beinhaltet Verdauung, Behandlung Schwindel, Behandlung von Übelkeit, Behandlung von Kopfschmerzen, Behandlung von verstopften Nase, Verbesserung der Zahngesundheit, verhindert Schuppen und Kopfläuse, Linderung Brustwarzen Schmerzen durch Stillen, wirken als Koliken bei Säuglingen und Verbesserung der Durchblutung, Muskelentspannung Schmerz, Verbesserung der Haut, Förderung der Augengesundheit, Unterstützung von Gewichtsverlust und Stärkung der Immunität.

Was sind Minzblätter?

Mentha oder allgemein als Minze bekannt, ist ein Kraut der Gattung Lamiaceae. Es gibt ungefähr 20 Arten in der Familie der Minze, darunter Pfefferminz und Minze, die zwei häufigsten Arten. Minzen sind Kräuter, die unter verschiedenen Umweltbedingungen gefunden werden können, aber sie gedeihen am besten in feuchten Gebieten. Die Familie der Minze gehört aufgrund ihrer kühlenden Eigenschaften zu den beliebtesten Kräutern. Mints bieten einen einzigartigen Duft und mild-süßen Geschmack mit einem kühlen Nachgeschmack. Die Menschen kennen die Minze schon seit langem als Atemerfrischer. Minzblätter werden extrahiert, um ätherisches Öl oder Menthol zu produzieren. Minze ätherisches Öl und Menthol sind in Kaugummis, Zahnpasten, Atemsprays, Mundwasser, etc. enthalten. Die Verbindung L-Carvon ist für die unverwechselbaren Aroma und Geschmack der Minzen verantwortlich.

Minzblätter werden in der Küche des Nahen Ostens, Großbritanniens und Amerikas als notwendiger Bestandteil ihrer Gerichte verwendet. In der Tat verwenden arabische Länder Minze auf ihren Lammgerichten und Tees. Minze wird auch von Lebensmittelherstellern in Eiscreme, Pralinen usw. hinzugefügt. Traditionell wurde dieses Kraut für die Aromatherapie verwendet. Es wurde zuerst als Raumdeodorant bekannt und erhielt damit den Titel: "Kraut der Gastfreundschaft". Die Verwendung von Minzblättern wurde auch zur Behandlung verschiedener Krankheiten in der traditionellen Medizin verwendet.

Nährwertangaben für Minzblätter (pro 100g)

Nährwertangaben sind Anführungszeichen pro 100g, auch wenn Sie diese Menge wahrscheinlich nicht in einer Sitzung konsumieren.

Energie 70 Kcal - 3,5% RDA
Kohlenhydrate 14,79 g - 11% RDA
Protein 3,75 g - 7% RDA
Gesamtfett 0,94 g - 3% RDA
Ballaststoffe 8 g - 20% RDA
Folat 114 Mcg - 28% RDA
Niacin 1,706 mg - 10,5% RDA
Pantothensäure 0,338 mg - 6,5% RDA
Pyridoxin 0,129 mg - 10% RDA
Riboflavin 0,266 mg - 20% RDA
Thiamin 0,082 mg - 7% RDA
Vitamin A 4248 IE - 141% RDA
Vitamin C 31,8 mg - 53% RDA
Natrium 31 mg - 2% RDA
Kalium 569 mg - 12% RDA
Calcium 243 mg - 24% RDA
Kupfer 329 Mcg - 36% RDA
Eisen 5,08 mg - 63,5% RDA
Magnesium 80 mg - 20% RDA
Mangan 1,176 mg - 51% RDA
Zink 1,11 mg - 10% RDA

13 erstaunliche gesundheitliche Vorteile von Minze

Minzblätter

1. Hilft bei der richtigen Verdauung

Minze ist ein Geschmacksverstärker und sein angenehmes Aroma macht das Essen noch appetitlicher. Frisches Minzeblatt oder irgendein Gericht mit diesem Kraut zu essen, kann helfen, die Speicheldrüsen in Ihrem Mund zu stimulieren und die Drüsen auszulösen, die für erhöhte Gallensekretionen verantwortlich sind, die in schnellere Verdauung helfen. Laut der University of Maryland Medical Center, Minze ermöglicht eine effizientere Gallenfluss und hilft, die Muskeln des Verdauungstraktes zu entspannen. Auf diese Weise wird die Verdauung von Stufe 1 bis zur oralen Verdauung verbessert Kohlenhydrate über die Wirkung von Amylose / Amylase.

Minze hat auch verdauungsfördernde Eigenschaften, was bedeutet, dass sie helfen, Gas zu vertreiben und die damit verbundenen Symptome zu lindern. Ebenso hat Minze einen leichten anästhetischen Effekt, der helfen kann, Schmerzen zu lindern, die durch kleinere Entzündungen im Magen verursacht werden, Reizdarmsyndrom und Magengeschwüre lindern. Da Minze von Natur aus faserig ist, kann sie auch Verstopfung vorbeugen (wenn die Blätter ganz verbraucht werden).

2. Behandelt Schwindel, Übelkeit und Kopfschmerzen

Minze hat betäubende und entzündungshemmende Eigenschaften, die Schwindel wirksam behandeln können, Übelkeit und Kopfschmerzen. Minze kann in Kapselform, Tee oder einfach durch Zerkleinern von Minzblättern und Einatmen ihres Aromas eingenommen werden. Das Journal of Advanced Nursing hat die Auswirkungen von Minzblättern als eine erwähnt Übelkeitslinderung in postoperativen Situationen. Ebenso helfen Minzblätter, Fieber zu lindern, da ihre kühlenden Eigenschaften den Körper erfrischen und die durch das Fieber verursachte Hitze zerstreuen.

3. Behandelt Verstopfte Nase

Minzblätter haben auch Eigenschaften, die für das Atmungssystem von Vorteil sind. Das Einatmen des Dampfs von gekochten Minzblättern hilft, bestimmte Symptome zu reduzieren Asthma und die Erkältung. Das belebende Aroma der Minze kann verstopfte Nase, entzündeten Hals, Bronchien und Lungen sofort abschwächen. Es lindert auch Reizungen, die durch unaufhörlichen Husten verursacht werden.

Minze ist ein ideales Dekongestionsmittel, da es natürlich ist und keine Nebenwirkungen hat. Die Minze ist in der Tat einer der Hauptzutaten in bestimmten kommerziell hergestellten Inhalatoren und Balsamen aufgrund des enthaltenen Menthols. Menthol hat entzündungshemmende Eigenschaften, die dazu beitragen, die Atemwege zu öffnen und die Bronchokonstriktion zu lindern.

4. Verbessert die Zahngesundheit

Kosmetikhersteller integrieren Minze in verschiedene Mundpflegeprodukte aufgrund ihrer Vorteile für die Zahngesundheit.

Kauen auf Minze ist hilfreich bei der Linderung von Schmerzen durch Zahnschmerzen verursacht. Minze hat antiseptische Eigenschaften, die Infektionen sowie eine Chemikalie namens Chlorhexidin behandeln; eine potente antimikrobielle Verbindung, die Bakterien verhindert, die Karies und Mundgeruch verursachen. Viele Zahnaufhellung Produkte enthalten auch Minze als einen ihrer Hauptbestandteile.

5. Beugt Schuppen und Kopfläusen vor

Schuppen werden durch eine Ansammlung von überschüssigem Öl und Trümmern und manchmal durch eine Pilzinfektion verursacht. Außerdem ist eine schmutzige Kopfhaut ein Nährboden für Kopfläuse. Ein guter und natürlicher Weg, um Schuppen und Kopfläuse zu vermeiden, ist es, Ihre Kopfhaut mit zerkleinerten Minzblättern zu massieren. Minze hat antiseptische und antibakterielle Eigenschaften, die effektiv Juckreiz und Irritationen lindern, während es Ihre Kopfhaut reinigt. Außerdem lässt es deinen Kopf kühl und frisch fühlen. Sie können die Minze direkt oder für einen optimalen Nutzen auftragen, Minzblätter zerdrücken und kneten, bis sie glatt ist. Es ist auch eine gängige Praxis, zerstoßene Minze in Petroleum-basierte Produkte zu mischen und auf die Kopfhaut als eine wirksame Haarpflege anzuwenden, die Schuppen verwalten und Ihr Haar minzig frisch riechen lässt!

6. Lindert Nippelschmerzen aufgrund des Stillens

Muttermilch ist die beste Nahrung, die ein Kind von ihren Müttern bekommen kann und es ist kostenlos. Eine wachsende Zahl von stillenden Müttern hat sich jedoch geweigert, ihre Kinder wegen der Schmerzen und Warzenrisse, die durch ihre Säuglinge verursacht wurden, weiter zu stillen. Das International Breastfeeding Journal berichtete, dass Frauen, die oft Minztee oder mit Minze infundiertes Wasser trinken, ein geringeres Risiko für die Entwicklung von Warzenrissen haben. Alternativ gibt es Minze-basierte Balsame, die Reizungen lindern können, obwohl sie vor der Fütterung abgewischt werden müssen.

7. Colic in Säuglingen

Minze ist für Säuglinge ebenso vorteilhaft wie für Mütter. Minzblätter enthalten Simethicon, das das Baby beruhigt und es stundenlang untröstlich weinen lässt. Simethicone ist ein Anti-Gas-Wirkstoff, der in vielen Koliken von Säuglingen enthalten ist.

8. Verbessert die Durchblutung

Minze bietet stimulierende Effekte für den Körper. Sobald Sie den Dampf der gekochten Minzblätter oder des ätherischen Öls einatmen, werden Sie plötzlich Ihre Pulsfrequenz und Blutzirkulation erhöhen. Dieser Effekt bewirkt, dass Ihr Körper auch seinen Stoffwechsel und die Sauerstoffversorgung des Gehirns erhöht. Dieser ganze Prozess ist vorteilhaft für Ihre kognitive Funktion und erhöht den Schutz vor neurodegenerativen Erkrankungen wie Alzheimer-Erkrankung . Eine erhöhte Blutzirkulation hilft auch Diabetikern, Komplikationen aufgrund von unausgeglichenen Glukosespiegeln und Kreislaufstörungen zu vermeiden.

9. Lindert Muskelschmerzen

Minzblätter können zur Linderung von Muskelschmerzen verwendet werden, da sie krampflösende Mittel enthalten. Diese Mittel entspannen entzündete oder verspannte Muskeln und tragen mit ihren kühlenden Eigenschaften ebenfalls zur Wirksamkeit bei. Minze lindert auch Darmmuskelkrämpfe und erklärt ihren Nutzen bei Verdauungsstörungen.

10. Hautpflege

Stumpfe Haut ist aufgrund der Akkumulation oder verzögerten Umsatz von abgestorbenen Hautzellen. Minze hat Vitamin E und Vitamin-D welche helfen, Hautverjüngung zu fördern. Außerdem hat es Salicylsäure, die bei bestimmten Hauterkrankungen und Pilzinfektionen nützlich ist. Salicylsäure hilft auch den Umsatz von abgestorbenen Hautzellen zu beschleunigen. Die adstringierende Wirkung der Minze hilft auch dabei, die Poren zu verkleinern und die Haut zu stärken, indem überschüssiges Sebum eliminiert wird.

11. Fördert die Augengesundheit

Minze hat auch Vitamin A das ist wichtig für die Aufrechterhaltung der richtigen Funktion der Augen. Eine ausreichende Aufnahme dieses Vitamins ist entscheidend für die Bildung eines Photorezeptorpigments, das in der Netzhaut und in der Aufrechterhaltung von Epithelgeweben vorhanden ist. Mangel an diesem Vitamin führt zu Xerophthalmie, Nachtblindheit und anderen Augenerkrankungen wie vorzeitig. Makuladegeneration

12. Hilft Gewichtsverlust

Minze regt die Fettverdauung an. Es wirkt als Auslöser für Verdauungsenzyme, die Nahrungsnährstoffe schnell aufnehmen und in nutzbare Energie umwandeln.

13. Erhöht die Immunität

Mint kann das liefern Vitamin C Ihr Körper erfordert die Bekämpfung von gewöhnlichen Krankheiten. Es ist allgemein bekannt, dass Vitamin C ein potenter Immunitätsverstärker ist und glücklicherweise Minzblätter in dieser Abteilung eine angemessene Unterstützung bieten.

Fazit

Frische Minze verleiht jedem Gericht einen unverwechselbaren Geschmack und belebendes Aroma. Es kann auch frisch gegessen werden. Die antioxidativen Kräfte dieser Kräuter werden jedoch oft ignoriert. Minze ist mehr als nur eine Zutat für ein bestimmtes Gericht, Getränk oder Zahnpasta. Abgesehen von kulinarischen Zwecken, bieten Minze Blätter eine Liste der gesundheitlichen Vorteile und helfen, bestimmte Beschwerden zu verhindern. Das kleine Kraut besitzt mehrere wichtige Vitamine und Mineralien, die Ihr Körper für richtige Funktionen und erhöhte Immunität benötigt. Pfefferminze gehört zu den häufigsten Mitgliedern der Familie der Minze und hat sich als äußerst vorteilhaft erwiesen.

Siehe auch
11 Beeindruckende gesundheitliche Vorteile von Malvenöl
11 erstaunliche Gesundheit Vorteile von Katzenminze
11 erstaunliche gesundheitliche Vorteile von Ginseng Tee

Loading ..

Recent Posts

Loading ..