13 Gesundheitliche Vorteile von Kohlenhydraten Essen

Zu den gesundheitsfördernden Wirkungen von Kohlenhydraten gehören die Regulierung der Stimmung, die Unterstützung des Gewichtsverlusts, die Unterstützung der Herzgesundheit, die Verbesserung der Gehirnleistung, die Verringerung des Risiko von Verkalkungen, die Verbesserung des Schlafmusters und die Unterstützung der Verdauung. Zu den weiteren Vorteilen gehören die Unterstützung des Stoffwechsels, die Verbesserung der sportlichen Leistung, die Erhöhung des Energielevels, die Verbesserung der Muskelmasse, die Verbesserung der Lebensspanne und die Förderung des Sättigungsgefühls.

Was ist Kohlenhydrate?

Kohlenhydrate haben in den letzten zwei Jahrzehnten einen unfairen Ruf erlangt. Sie wurden schikaniert, weil sie Diabetes verursachen, Ihnen Herzkrankheiten geben und Sie im Allgemeinen ungesund machen. Obwohl es wahr ist, dass unsere moderne Ernährung, die aus einer hohen Menge verarbeiteter Kohlenhydrate (sehr weit von natürlich) und künstlichen Fetten besteht, uns sehr krank macht, ist es eine sehr breite Verallgemeinerung, und falsch, zu sagen, dass alle Kohlenhydrate schlecht sind.

Es ist so, als würde man sagen, dass die menschliche Rasse wegen einiger schlechter Menschen böse ist, obwohl es in Wirklichkeit immer eine gute Seite gibt. Das Gleiche gilt für Kohlenhydrate. Wie es sich herausstellt, sind die richtigen Kohlenhydrate - die guten, die so natürlich wie möglich sind - gut für Sie und sind notwendig für die optimale Funktion Ihres Körpers und aller damit verbundenen Prozesse. Nicht bewusst, die vielen gesundheitlichen Vorteile Kohlenhydrate können Sie bieten? Lassen Sie uns sie überprüfen.

13 Gesundheitliche Vorteile von Kohlenhydraten Essen

13 Gesundheitliche Vorteile von Kohlenhydraten Essen

1. Ein wichtiger Regulator der Stimmung

Merkst du jemals, wie du? Stimmung kann innerhalb weniger Stunden von perfekt zu foul gehen? Dies macht sich besonders bemerkbar, wenn Sie hungrig sind. Der Grund? Kohlenhydrate. Neben niedrigen Blutzuckerspiegeln, die Sie irritiert und lethargisch fühlen, ist eine niedrige Kohlenhydrataufnahme mit einer erhöhten Inzidenz von depressiven Erkrankungen und anderen psychischen Störungen verbunden. Dies liegt daran, dass Kohlenhydrate eine stimulierende Wirkung auf die Produktion von Serotonin, einer der wichtigsten Regulatoren für eine gute Stimmung im Gehirn, haben sollen. Niedrige Serotoninspiegel im Gehirn werden häufig bei Menschen mit Depression und weniger als ideale mentale Zustände.

2. Kann helfen, Gewichtszunahme zu verhindern

Kohlenhydrate umfassen eine breite Palette von Lebensmitteln, in diesem Fall Faser. Ballaststoffe sind Kohlenhydrate, die extrem langsam verdaut werden und viele Vorteile für die Gesundheit haben. Personen, die ballaststoffreiche Kost zu sich nehmen, halten viel eher ein ideales Körpergewicht und verlieren sogar Gewicht. Ballaststoff erhöht den Sättigungsindex Ihrer Mahlzeit, so dass Sie sich gefühlt fühlen, weniger und für einen längeren Zeitraum zu essen. Viele Arten von Ballaststoffen absorbieren Wasser im Magen und im Darm, und die daraus resultierende Masse sagt Ihrem Gehirn, dass Sie immer noch voll sind. Wohlgemerkt, wir beziehen uns nicht auf verarbeitete Vollkorn , da sie viel von ihrem nutritiven Nutzen verlieren.

3. Kann Herzgesundheit fördern

Ja, wie zwei Seiten derselben Medaille können Kohlenhydrate die Gesundheit Ihres Herzens verbessern oder verschlechtern. Natürlich hängt das davon ab, welche Kohlenhydrate Sie essen. Wenn Ihre bevorzugte Kohlenhydratquelle eine Dose Soda ist, erwarten Sie keinen Vorteil. Allerdings, wenn Sie sich für Stahl schneiden Hafer entscheiden, können Sie erwarten, verbesserte Blutfettwerte, insbesondere Verringerung der schlechten LDL und Triglycerid Aspekte Ihres Lipidprofils. Hohe zirkulierende Spiegel dieser Lipide erhöhen das Risiko einer atherosklerotischen Erkrankung, was letztendlich zu einer Schädigung des Herzens führt.

4. Verbesserung der Gehirnleistung

Dies ist einer der wichtigsten Vorteile, die Kohlenhydrate dem Körper bieten, mit seiner unerreichten Fähigkeit, die mentale Funktion zu schärfen. Personen, die eine kohlenhydratarme oder ketogene Diät befolgen, wissen dies aus erster Hand, da Aufgaben, die eine tiefe mentale Koordination oder Leistung erfordern, typischerweise gehemmt werden. Low-Carb-Diätetiker sind auch wahrscheinlicher Gehirnnebel zu erleben, oder Zeit, wo sie nicht in der Lage sind, Gedanken zu verarbeiten oder Erinnerungen zu erinnern. Wenn Ihr Job eine hohe geistige Leistungsfähigkeit erfordert, sind Low-Carb-Diäten möglicherweise nicht Ihre beste Wahl. Paare mit der Tatsache, dass die Kohlenhydrate die bevorzugte Energiequelle des Gehirns sind, nehmen Sie das weg und Sie werden leiden.

5. Reduziertes Krebsrisiko

Dies ist ein Catch-22 und hängt sehr davon ab, für welche Kohlenhydrate Sie sich entscheiden. Während die meisten Leute über Dinge wie Kartoffeln nachdenken, wenn sie über Nahrungsmitteloptionen nachdenken, gibt es in Wirklichkeit noch mehr Optionen, die Ihnen vielleicht nie in den Sinn gekommen sind. Beispielsweise, Zwiebeln , Tomaten , Paprika und Hunderte von Gemüse können alle als Kohlenhydrate in ihrem Kern betrachtet werden, obwohl das, was sie auf den Tisch bringen, sehr unterschiedlich sind. Und das sind die Kohlenhydrate, die Sie anstreben sollten. Diese sind mit Antioxidantien beladen und helfen, abnormales Zellwachstum zu bekämpfen. Der hohe Fasergehalt dieser Lebensmittel trägt auch zur Förderung der Abfall- und Cholesterinentfernung bei. Diese gesunden kohlenhydrathaltigen Nahrungsmittel bekämpfen auch Krebs im Frühstadium, da die Zellen Glukose als primäre Brennstoffquelle benötigen. Verzehr von Nahrungsmitteln, die sich sehr langsam in Glukose umwandeln, kann die Zufuhr von Nährstoffen zu ihnen reduzieren, und Zelltod oder Apoptose können auftreten.

6. Verbessertes Schlafmuster

Nahrungsmittel, die reich an langsam verdaulichen Kohlenhydraten sind, tragen auch zu einem erholsamen Schlaf bei, auch dank Serotonin. Der Neurotransmitter Serotonin hilft nicht nur, die Stimmung zu verbessern, sondern sorgt auch für einen erholsamen Schlaf. Kohlenhydrate mit wenig Kohlenhydraten haben eine schwerere Zeit, Serotonin zu synthetisieren, wobei Schlaflosigkeit wahrscheinlich ist. Aus diesem Grund wird Milch als wirksamer Schlummertrunk angesehen, obwohl es nicht die beste Kohlenhydratoption ist.

7. Bessere Verdauungsgesundheit

Viele der natürlichen kohlenhydratreichen Lebensmittel sind auch reich an Ballaststoffen, ein wichtiger Bestandteil der Darmgesundheit. Faserreich Lebensmittel helfen, Lebensmittel und Abfallstoffe ungehindert durch den Körper zu transportieren. Diese kohlenhydratreichen Lebensmittel absorbieren auch Wasser, beugen Verstopfung vor und spielen eine Rolle bei der Minimierung des Dickdarmkrebsrisikos durch Verkürzung der Zeit, die Verschwendung im Kontakt mit gesunden Zellen verbringt.

8. Besserer Metabolismus

Es ist der Fluch der Diäten zum Abnehmen; der metabolische Crash, der auftritt, wenn Kohlenhydrate und Kalorien reduziert werden. Dies ist eine primäre Reaktion des Körpers, um zu überleben, da es in unserer DNS fest verankert ist, dass Perioden mit geringer Nahrungsaufnahme mit dem Verhungern korrelieren. Als Antwort verlangsamt unser Körper nicht-essentielle Stoffwechselfunktionen und tut gerade genug, damit wir leben. Während wir wissen, dass wir nicht verhungern, macht unser Körper nur seine Arbeit. Kohlenhydrate helfen auch, normales Schilddrüsenhormon und allgemeine metabolische Funktion zu unterstützen, uns erlaubend, mehr Kalorien während des Tages zu verbrennen.

9. Verbesserte sportliche Leistung

Kohlenhydrate sind wichtig für jeden, der stark in Sport oder Leichtathletik involviert ist, da der Körper eine effiziente Energieversorgung benötigt, um mit höchster Effizienz arbeiten zu können. Während Fette bieten und alternative Energiequelle, können sie nicht schlagen, die von Kohlenhydraten zur Verfügung gestellt.

10. Erhöhen Sie die Energiewerte

Kohlenhydrate sind die primäre Energiequelle des Körpers, da sie letztendlich in Glukose umgewandelt wird, die für die Produktion von ATP - der Energiewährung in unserem Körper - benötigt wird. Eine kohlenhydratarme Diät muss Zwischenschritte zur Erleichterung der Glukoseproduktion mit anderen alternativen Energiequellen machen. Wenn Sie lethargisch fühlen, ist eine Mahlzeit mit hochwertigen Kohlenhydraten in der Regel ausreichend, um Sie aus der Brunft zu bekommen.

11. Verbessert die Muskelmasse

Bodybuilder und alle, die daran interessiert sind, ihre Muskelmasse zu vergrößern, müssen Qualität konsumieren Eiweiß um die Glykogenspeicher zu verbessern. Diese sorgen dafür, dass die Muskeln voller erscheinen, und sie erleichtern auch ihre Kraft, die mit größeren Muskeln einhergeht.

12. Kann Ihre Lebensdauer verbessern

Kohlenhydratreiche Lebensmittel stimulieren die Produktion von zwei anabolen Hormonen, Insulin und Insulin wie Wachstumsfaktor 1 (IGF-1). IGF-1 ist an der zellulären Erholung und Verjüngung beteiligt und kann dazu beitragen, dass Ihr zelluläres Alter weit über das hinausgeht, was Sie chronologisch gesehen haben. Kohlenhydrate stimulieren auch die Wachstumshormonproduktion, ein weiteres wichtiges Anti-Aging-Hormon.

13. Fördert die Sättigung

Basierend auf seiner Wirkung von Serotonin, sowie Magen-Enzyme, sind Kohlenhydrat-Lebensmittel wahrscheinlich dazu beitragen, dass Sie nach dem Verzehr zufrieden fühlen. Für beste Ergebnisse mit anderen Makronährstoffen kombinieren.

Fazit

Kohlenhydrate sind ein unschätzbarer Teil unserer Ernährung, besonders wenn sie sorgfältig ausgewählt werden. Kohlenhydrate von geringer Qualität werden nichts für unseren Körper tun, aber gute, natürliche Quellen werden Ihre Gesundheit sprunghaft verbessern.

Siehe auch
11 erstaunliche gesundheitliche Vorteile von Guarana
15 Beeindruckende gesundheitliche Vorteile von Kräutern
11 erstaunliche gesundheitliche Vorteile von Vitamin E
11 erstaunliche Gesundheit Vorteile von Rote Bete
15 erstaunliche Gesundheitsvorteile von Salz
14 erstaunliche gesundheitliche Vorteile von Kümmel

Loading ..

Recent Posts

Loading ..