13 Home Remedies für schlechten Atem

Schlechter Atem ist eine orale Bedingung, die Ihr Selbstwertgefühl beeinflussen kann. Unsachgemäße Mundhygiene kann dazu führen, aber einige andere Gründe können auch spielen. Manchmal ist das Problem nicht einmal in deinem Mund. Die Bedingung, die auch als Halitosis bekannt ist, kann eine Folge von verschiedenen anderen Gründen sein, wie eine Diät, die in den Nahrungsmitteln mit starken Gerüchen, Medikationen und Problemen mit Ihrem Hals oder Nase reich ist.

Andere Gründe sind Zahnfleischerkrankungen oder Bakterienwachstum auf der Zunge. Die Behandlung dieses Zustands ist sehr wichtig für Ihr soziales Leben, da Mundgeruch sehr peinlich sein kann. Es ist nicht nur etwas, das Leute davon abhalten könnte, aber manche Leute benutzen es sogar, um sich über dich lustig zu machen. Schlechter Atem kann auch als Teil der Genetik zu dir kommen. Was auch immer der Fall sein mag, Sie müssen es eingrenzen und das Problem entsprechend lösen.

13 Home Remedies für schlechten Atem

Zimt

1. Zimt

Dieses aromatische Kraut hat die Fähigkeit, schlechten Geruch zu verdecken, indem es bakterielles Wachstum hemmt. Es reduziert die Anzahl der Bakterien in Ihrem Mund durch seine antimikrobiellen Eigenschaften. Es enthält Zimtaldehyd, das eine aktive Verbindung mit Bakterien eingeht und dafür sorgt, dass die Bakterien nicht replizieren.

Alles, was Sie tun müssen, ist drei Löffel zu mischen Zimt in ein Glas heißes Wasser geben und dann einen Teelöffel Fenchelsamen zum Mix geben. Lass es etwa zehn Minuten sitzen. Trinken Sie diesen Tee etwa zwei Mal am Tag, um Ihre Stimmung zu erfrischen. Sie können auch Ihren Mund damit spülen, indem Sie die Flüssigkeit herumschleudern und ziehen. Danach spucken Sie die Flüssigkeit aus und spülen Sie den Mund mit Wasser aus.

2. Salzwasser

Salzwasser

Salzwasser hemmt das Wachstum von Mikroben, die schlechten Atem verursachen. Es tut dies, indem es den pH-Wert Ihres Mundes als Salz alkalisiert Wasser hat etwas Säure dazu. Es verhindert den Aufbau von Bakterien, die zu Infektionen führen können. Fügen Sie einfach einen Teelöffel Salz zu acht Unzen warmem Wasser hinzu. Swish die Lösung in Ihrem Mund und spuck es dann aus. Wiederholen Sie dies zweimal täglich und Sie werden die Ergebnisse in etwa einer Woche sehen.

3. Apfelessig

Apfelessig Vorteile

Apfelessig ist eine Naturgewalt, wie sie in verschiedenen Arten üblich ist Hausmittel . Es kann Ihnen auch helfen, schlechten Atem loszuwerden, indem Sie die Bakterien unter Ihrer Zunge töten, weil es leicht sauer ist und vielversprechende antibakterielle Eigenschaften hat. Um schlechten Atem loszuwerden, nehmen Sie einen Esslöffel Apfelessig und mischen Sie es mit Gras aus warmem Wasser. Swish die Lösung in Ihrem Mund und Zahnseide, nachdem Sie es ausgespuckt haben.

4. Grüner Tee

11 Nachgewiesene gesundheitliche Vorteile von grünem Tee

Grüner Tee ist gut für Ihre Mundgesundheit, da es die geruchsbildenden Bakterien in Ihrem Mund bekämpfen kann. Es kann sogar Karies verhindern, indem es den Säuregehalt und die Bakterien in Ihrem Mund senkt. Trinken Sie täglich zwei oder drei Mal grünen Tee, um sicherzustellen, dass Sie nicht mehr unter schlechtem Atem leiden.

5. Gewürznelken

17 erstaunliche gesundheitliche Vorteile von Gewürznelken

Gewürznelken wurden in Südasien nicht nur als Zutat für das köstliche Essen verwendet, sondern es wird auch verwendet, um Karies und schlechten Atem natürlich zu heilen. Das natürliche Öl in ihnen hat starke antibakterielle Eigenschaften, die Mundgeruch bekämpfen. Es kann auch Kaugummi kontrollieren Entzündung während Sie Ihren Mund auffrischen. Um seine Vorteile zu erhalten, kochen Sie eine Tasse Wasser und fügen Sie sechs Gewürznelken hinzu. Lass es zehn Minuten lang stehen und gieße das Wasser in eine Tasse. Fügen Sie ein paar Tropfen Apfelessig hinzu und trinken Sie diesen Tee einmal am Tag. Sie können sogar ein paar Nelken für eine schnelle Lösung kauen.

6. Aloe Vera

Aloe Vera

Der Extrakt der Pflanze ist sowohl antibakteriell als auch antimykotisch. Es reduziert nicht nur die Plaque in Ihrem Mund als Chlorhexidin-Mundwasser, aber es kann auch die Produktion von Kollagen steigern und Ihnen helfen, schneller zu heilen. Mach dein eigenes Aloe Vera Mundwasser durch Kochen etwas Wasser und ein wenig Aloe Vera Gel hinzufügen. Lassen Sie das Wasser abkühlen und fügen Sie etwas Pfefferminz hinzu.

7. Petersilie

11 Wunderbare gesundheitliche Vorteile von Petersilie

Sie können an Petersilie denken, um Ihr Essen zu garnieren, aber es ist auch ein sehr wirksames Mittel gegen Mundgeruch. Es ist alkalisch und kann Mundgeruch behandeln. Es ist voll von Chlorophyll, das den Geruch neutralisiert und als Anti-Mutagen wirkt. Kauen Sie jeden Tag eine Feder Petersilie oder machen Sie Ihr Mundwasser damit. Einfach etwas kochen Petersilie Zweige mit Nelken . Ziehe die Flüssigkeit in eine Tasse und schwenke sie nach Abkühlung um deinen Mund herum.

8. Teebaumöl

13 erstaunliche gesundheitliche Vorteile von Teebaumöl

Dieser Extrakt hat einen besonderen Platz bei der natürlichen Heilung verschiedener Krankheiten. Die antibakteriellen Eigenschaften von Teebaumöl Machen Sie es zu einem guten Kandidaten gegen Mundgeruch. Einfach zwei Teelöffel Öl in lauwarmes Wasser geben und als Mundwasser verwenden. Schwingen Sie es für drei Minuten um Ihren Mund und spucken Sie es aus. Wiederholen Sie den Vorgang zweimal täglich, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

9. Wasser

13 Gesundheitliche Vorteile des Trinkens von Wasserstoff Wasser

Wasser ist Leben; Es ist wichtig, dass Sie jeden Tag eine gute Menge Wasser trinken, um sicherzustellen, dass Ihr Körper richtig funktioniert. Dehydration kann viele Probleme verursachen, und schlechter Atem ist einer von ihnen. Stellen Sie sicher, dass Sie keinen trockenen Mund haben, da dies zu einem schlechten Geruch im Mund führen kann. Trinken Sie täglich acht Gläser Wasser, um sicherzustellen, dass die Bakterienaktivität auf ein Minimum reduziert wird.

10. Thymian Tee

Thymian Tee

Thymian Tee wurde seit der Antike verwendet, um schlechten Atem loszuwerden. Das ätherische Öl, das aus dem Kraut extrahiert wird, tötet Bakterien und Hefe und beseitigt schlechten Atem. Machen Sie Thymiantee, indem Sie zehn oder fünfzehn Thymianblätter in einer Tasse Wasser kochen. Den Herd ausschalten und zehn Minuten lang stehen lassen. Den Tee in eine Tasse geben und abtropfen lassen. Schwangeren Frauen wird geraten, diesen Tee nicht zu konsumieren, da er schlecht für sie ist. Sie können auch Ihr Mundwasser mit ein paar Tropfen Extrakt in einem Glas Wasser zubereiten.

11. Backpulver

Backsoda

Backsoda kann den pH-Wert Ihres Mundes ausgleichen und bakterielles Wachstum verhindern. Sie können es auch verwenden, um Ihre Zähne aufgrund seiner bleichenden Eigenschaften aufzuhellen. Um schlechten Atem loszuwerden, mischen Sie zwei Teelöffel Backpulver in ein Glas warmes Wasser. Spülen Sie Ihren Mund täglich mindestens zweimal täglich mit der Lösung.

12. Öl ziehen

Kokosnuss Öl ziehen

Öl ziehen ist eine alte Art, deinen Mund zu reinigen. Es entfernt Plaque, hellt die Zähne auf und entfernt Bakterien in Ihrem Mund. Nach nur 14 Tagen, in denen Sie diese Methode ausprobieren, werden Sie großartige Ergebnisse sehen. Nimm einen Esslöffel Kokosnuss oder Sesamöl und schwing es um deinen Mund. Drücken und ziehen Sie es für etwa 20 Minuten in jede gewünschte Richtung. Spuck es in den Mülleimer und putze deine Zähne wie du es normalerweise tust. Mach das einmal täglich.

13. Bockshornklee

Bockshornklee Vorteile für die Gesundheit

Bockshornkleesamen kann katarrhalische Infektion bekämpfen. Es ist eine seltene Erkrankung, die Mundgeruch verursacht. Es kann Speichel produzieren, der Enzyme richtig auflöst und Mundgeruch verhindert. Alles, was Sie tun müssen, ist zwei Teelöffel Bockshornkleesamen in ein Glas mit kochendem Wasser zu geben. Lassen Sie es für fünf Minuten sitzen und belasten Sie die Flüssigkeit in eine Tasse. Spülen Sie täglich den Mund, bis der Mundgeruch verschwindet. Sie können den Samen sogar fünf Minuten täglich kauen, um das Problem loszuwerden.

Fazit

Schlechter Atem ist häufiger bei Menschen als sie erkennen, und es ist ein nerviger. Sie müssen es so schnell wie möglich loswerden, da es Ihre soziale und persönliche Beziehung und sogar Ihr Selbstwertgefühl beeinflussen kann. Stellen Sie sicher, Sie regelmäßig Ihre Zähne putzen und sie jeden Tag Zahnseide, um zu verhindern, dass Ihr Mund das Problem entwickelt. Bevor Sie ein Hausmittel versuchen, ist es besser, sicher zu sein und besprechen Sie es mit Ihrem Arzt.

Siehe auch
12 erstaunliche Vorteile von Seetang
9 Home Remedies für Atherosklerose
11 erstaunliche gesundheitliche Vorteile von Getreide
13 wichtige Nahrungsmittel zu essen während der Schwangerschaft

Loading ..

Recent Posts

Loading ..