13 Überraschende gesundheitliche Vorteile von Wein

Roter oder weißer Wein ist vollgepackt mit erstaunlichen gesundheitlichen Vorteilen, die die Reduzierung von Lebererkrankungen, die Unterstützung gesunder Augen, den Schutz der Zähne, die Verringerung von Gefäßkrankheiten, die Vorbeugung von Krebs, die Regulierung des Cholesterinspiegels, die Unterstützung gesunder Knochen, die Verbesserung des Schlafzyklus, die Prävention von Erkältung und Grippe umfassen. wohltuend für die Haut, zur Kontrolle des Gewichts und zur Verbesserung der psychischen Gesundheit.

Was ist Wein?

Wein, hauptsächlich aus dem lateinischen Wort vinum, ist weltweit das am meisten konsumierte alkoholische Getränk. Es wird normalerweise ohne Zucker, Wasser, Enzyme und andere Nährstoffe fermentiert. Hefe ist eine wichtige Substanz in dem Wein, der hinzugefügt wird, um die Zuckermenge in Trauben in Kohlendioxid und Ethanol umzuwandeln.

Es gibt viele Früchte, die zur Weinherstellung verwendet werden können, darunter Pflaumen, Äpfel und Preiselbeeren. Es wird meistens mit Trauben hergestellt. Experten zufolge sind Trauben mit magischen Nährstoffen wie Vitamin B6, Kalzium und Kalium beladen - ein wesentlicher Bedarf des menschlichen Körpers. Ernährungswissenschaftler und Gesundheitsexperten haben bestätigt, dass Wein die allgemeine Gesundheit verbessern kann, anstatt sich nur mit Ihrem Essen zu kombinieren.

Zusammensetzung des Weins

Weinreben variieren mit allen Nährstoffen nicht nur in der Größe, sondern auch im Geschmack und in der Zusammensetzung, verglichen mit Tafeltrauben. Sie sind vergleichsweise süßer, kleiner und enthalten mehr Samen als Tafeltrauben. In der Regel verwenden Weinkonzerne auf der ganzen Welt Vitis vinifera, das aus dem Kaukasus stammt. Darüber hinaus werden von Winzern Tausende anderer Vitis vinifera-Sorten verwendet. Vitis vinifera-Samen haben einen unbestreitbaren Nährwert und tragen zu den allgemeinen gesundheitlichen Vorteilen zusammen mit dem aromatisierten und köstlichen Geschmack bei. Nachfolgend finden Sie die Liste der im Wein vorhandenen Nährstoffe von Traubenkernen:

Mangan 10%
Eisen 4%
Vitamin B2 3%
Cholin 2%
Kalium 5%
Fluorid 40%
Vitamin B6 4%
Phosphor 3%
Vitamin C 25%

13 Überraschende gesundheitliche Vorteile von Wein

13 Überraschende gesundheitliche Vorteile von Wein

1. Hilfe bei der Verringerung von Lebererkrankungen

Mit einer ausreichenden Menge von Phosphor Wein ist ein guter Weg, um Hormone zu regulieren. Es verbessert die Verdauung, was letztendlich dazu beiträgt, Lebererkrankungen zu vermeiden. Einige einschlägige Studien zeigen, dass Weintrinker in der ganzen Welt ein geringeres Risiko haben, irgendeine Art von Leberkomplikation oder -erkrankung zu erleiden. Überraschenderweise entlarvt eine Einnahme von Wein den Mythos, dass er die Leber schädigt.

2. Gesunde Augen

Rotwein zu trinken gilt als gesünder, da er einen hohen Riboflavin- und Resveratrol-Gehalt hat, der nicht nur die Sauerstoffzirkulation im Körper fördert, sondern auch die Augen schützt. Die beiden Substanzen verhindern insbesondere ein unerwünschtes Wachstum der Blutgefäße in Ihren Augen. Darüber hinaus werden Sie von den Symptomen der Makuladegeneration ferngehalten - was wiederum zu einer beschleunigten Hautalterung und Katarakten führen kann.

3. Zahnschutz

Fluorid im Wein ist eine großartige natürliche Quelle, um Karies vorzubeugen. Das Fluorid und die Polyphenole im Wein helfen, bestimmte schädliche Bakterien zu entfernen, die Ihre Zähne schädigen können. Darüber hinaus kann es auch eine natürliche Behandlung für Menschen sein, die an Zahnfleischerkrankungen und Entzündungen leiden. Wenn man die andere Seite sieht, während man vom Weingeschmack, besonders von Merlot und Cabernet, völlig verschlungen wird, ist es wichtig, das Getränk nicht im Übermaß zu verwöhnen, was wiederum zu einer Verfärbung der Zähne führen kann.

4. helfen, vaskuläre erkrankungen zu reduzieren

Jüngste Forschungen haben gezeigt, wie moderater Weinkonsum Menschen hilft, die mit Gefäßkrankheiten, darunter zerebrovaskulären und koronaren Erkrankungen, kämpfen. Es hält auch die Blutgefäße gesund und ermöglicht einen ordnungsgemäßen Blutfluss. Das Vorhandensein von Kalium Hilft bei der Stabilisierung des Herzschlags. Übermäßiger Alkoholkonsum kann jedoch zu einer Abhängigkeit führen und die Rate unsicherer vaskulärer Risiken erhöhen. Darüber hinaus erhöht der Alkoholkonsum nach den vierziger und fünfziger Jahren das Risiko für Alkohol Gefässkrankheit.

5. Krebs vorbeugen

Eisen stärkt Ihre Immunität und hilft Ihnen, Krebszellen oder freie Radikale zu entwickeln. Das erwähnte Antioxidationsmittel schützt Sie vor Schäden durch freie Radikale, um die Funktion von Krebszellen und deren Nahrungsaufnahme zu hemmen. Außerdem ist Eisen auch das wichtigste Mineral, das Symptome im Zusammenhang mit Dickdarm- und Brustkrebs bekämpft.

6. Regulieren Sie den Cholesterinspiegel

Das Resveratrol im Wein bietet nicht nur verschiedene gesundheitliche Vorteile, es beseitigt auch die Blockierung der Blutgefäße und hilft dabei, das schlechte Cholesterin zu reduzieren und die Blutgerinnung zu verhindern. Darüber hinaus reduziert Resveratrol beträchtliche Mengen an LDL (schlechtes Cholesterin) und erhöht HDL (gutes Cholesterin), wodurch die Plaque-Beschichtung um 12% verringert wird. Wenn Sie jedoch zu viel Wein trinken, kann dies die LDL-Rate erhöhen, was zu einem Herzstillstand oder Schlaganfall führen kann. Daher ist der Konsum einer moderaten Menge Wein für die Verwaltung Ihres Cholesterins bevorzugt.

7. Gesunde Knochen

Rotwein ist allgemein als gute Quelle für die Stärkung der Knochen bekannt, da er ausreichende Mengen an enthält Vitamin B6 . Es hilft, die Mineralstoffdichte der Knochen, insbesondere der Oberschenkel- und Hüftknochen, zu verbessern.

8. Erhöht den Schlafzyklus

Vitamin C in Wein hilft, den oxidativen Stress abzubauen und den Körper zu entspannen. Es reguliert auch die Temperatur des Körpers, indem es Ihre Schlafhormone beschleunigt. Die Freisetzung von Melatonin (Schlafhormon) durch den Konsum von Wein hilft dem Körper, eine ruhigere Position einzunehmen und hilft Ihnen, schneller abzudriften.

9. Verhindert Erkältung und Grippe

Wein gilt als einfache Lösung zur Entwicklung und Verbesserung Ihrer Immunität gegen Krankheiten wie Erkältung und Grippe. Experten glauben, dass tägliches Trinken von Wein antioxidative Flavonoide auslöst, die vom Körper produziert werden.

10. Vorteile für die Haut

Traubenkerne im Wein sind eine der Möglichkeiten, die gesunde und strahlende Haut zu erhalten. Ein Glas Wein zu trinken hemmt das übermäßige Wachstum von Bakterien, die Akne und andere Hautveränderungen verursachen. Dieser überraschende Vorteil von Wein beruht auf einer Kombination von Benzoylperoxid und Resveratrol. Auf der anderen Seite können diese Hautvorteile eine alternative Wirkung haben, wenn eine Person genetisch mutiert ist, um Wein zu konsumieren, der sofort einen dunklen Teint hervorrufen kann. Um dies zu verhindern, schlagen medizinische Fachleute vor, dass Sie Ihren Wein schrittweise erhöhen sollten, anstatt zwei oder drei Gläser gleichzeitig zu trinken.

11. Gewichtskontrolle

Traubenkern sind ernährungsphysiologisch voll von einer Verbindung, die als Piceatannol bekannt ist. Diese Verbindung gilt als reich an Stoffwechselverbesserung und Blockierung von Fettzellen. Menschen, die mit Fettleibigkeit zu kämpfen haben, können ihre Körpermasse kontrollieren, indem sie täglich ein Glas Wein hinzufügen.

12. Hilft bei der Bekämpfung von Lebensmittelvergiftungen

Neueren medizinischen Studien zufolge kann Wein auch Bakterien und Krankheitserreger abtöten, die Lebensmittelvergiftungen verursachen können. In diesem Zusammenhang entdeckte das Magenweinmodell, wie Antioxidantien im Wein die Immunität gegen Listeriose stärken.

13. Verbessert die psychische Gesundheit

Studien im Zusammenhang mit Alkohol in den letzten Jahrzehnten haben deutlich gemacht, dass ein moderater Konsum von Wein dazu beitragen kann, die Symptome einer Depression zu vermeiden. Studien haben gezeigt, dass das Trinken von 15 Gramm Wein den Stresspegel senkt und die psychische Gesundheit insgesamt verbessert. Es ist jedoch wichtig, den starken Konsum zu überwachen, da er das Risiko einer Depression erhöhen kann, anstatt ihn zu reduzieren.

Fazit

Um das Ganze zu krönen, sind die gesundheitlichen Vorteile, die mit dem Weinkonsum verbunden sind, sicherlich unumgänglich, da er eine große Nährstoffquelle enthält, die der Körper benötigt. Die Berücksichtigung von Sicherheitsmaßnahmen, um einen angemessenen Alkoholkonsum zu gewährleisten, ist jedoch ein wichtiger Aspekt. Die oben genannten Vorteile des Weins entlarven viele Mythen, die dem Weinkonsum zugeschrieben werden, und erläutern, wie das Trinken von Wein gesundheitliche Vorteile bringen kann.

Siehe auch
13 Überraschende Vorteile von Fenchel Essential Oil
11 Unglaubliche gesundheitliche Vorteile von Sesamöl
13 Überraschende ätherische Öle für Allergien
13 Unglaubliche gesundheitliche Vorteile von ätherischem Thymianöl

Loading ..

Recent Posts

Loading ..