13 unglaubliche gesundheitliche Vorteile von Ashwagandha

Ashwagandha oder indischer Ginseng-Nutzen für die Gesundheit umfasst die Förderung der Schilddrüse, ideal für Diabetes, Aufrechterhaltung der Cholesterinwerte, Behandlung von Krebs, Unterstützung des Immunsystems, Förderung der Blutproduktion, Bekämpfung von Bakterien, Verringerung der Entzündung, Unterstützung der Sehkraft, Förderung des Muskelwachstums und Linderung von Stress und Angstzuständen.

Studien haben gezeigt, dass Ashwagandha zur Behandlung von Entzündung, Oxidation, Stress und Schlaflosigkeit funktionieren kann. Ernährungswissenschaftler schlagen außerdem vor, dass der regelmäßige Gebrauch des Krauts die Probleme des Bewegungsapparates, wie Rheuma, verbessern kann. Abgesehen davon wird Ashwagandha als eine wirksame Quelle für verschiedene gesundheitliche Probleme wie hoher Cholesterinspiegel und hoher Blutzuckerspiegel angesehen.

Was ist Ashwagandha?

Das Kraut gehört zur Familie der Solanaceae und ist wissenschaftlich als Withania Somnifera bekannt. Ashwagandha gehört zu Indien und wächst weit in trockenen Regionen. Die Pflanze blieb über Jahrhunderte in der Kräutermedizin berühmt, und später bewiesen auch medizinische Studien ihre wundersamen gesundheitlichen Vorteile.

Sie können Pulver von Ashwagandha-Wurzel auf den Märkten finden. Es ist weit verbreitet in der Teeform konsumiert, und Sie können es in einem warmen Glas Milch je nach Vorliebe verdünnen.

Nährwert von Ashwagandha

  • Kalzium 1%
  • Cholesterin 0 mg
  • Ballaststoffe 1 g
  • Eisen 7%
  • Natrium 1 mg
  • Selen 5 g
  • Gesamtkohlenhydrate 2 g

13 unglaubliche gesundheitliche Vorteile von Ashwagandha

13 unglaubliche gesundheitliche Vorteile von Ashwagandha

1. Es stimuliert Schilddrüse

Ernährungswissenschaftler haben empfohlen, dass Sie sich für Ashwagandha Tee im Falle von Hypothyreose entscheiden können. Studien haben es als ein Stimulans bewiesen, das in Bezug auf Schilddrüsenstimulation verwendet werden kann. Der aus Ashwagandha gewonnene Extrakt ist eine natürliche Quelle, um die Sekretion von Schilddrüsenhormonen zu erhöhen.

Darüber hinaus soll der Verzehr von Tee, der mit Ashwagandha-Wurzel hergestellt wurde, Risiken lindern, die zu Schilddrüsenproblemen beitragen. Es wird jedoch empfohlen, in diesem Zusammenhang professionelle Hilfe zu suchen und nicht versuchen, Schilddrüsenprobleme durch Hausmittel zu behandeln.

2. Ideal für Diabetiker

Sie können Ihren Blutzuckerspiegel bei Diabetes halten. Viele Studien kamen zu dem Schluss, dass die Aufnahme von Ashwagandha-Wurzel in die Ernährung von Menschen mit Diabetes nützlich ist. Es ermöglicht es den Patienten, viele Nährstoffe zu ernten und einen plötzlichen Anstieg des Zuckers im Blutkreislauf aufrechtzuerhalten.

Eine kürzlich durchgeführte Studie hat gezeigt, dass der Konsum von Ashwagandha in jeder Form den Blutzuckerspiegel nach den Mahlzeiten innerhalb weniger Wochen signifikant senken kann. Darüber hinaus ermutigen Ernährungswissenschaftler Menschen mit Diabetes, sich beim Endokrinologen beraten zu lassen und auf Selbstmedikation bei hohen Blutzuckerwerten zu verzichten.

3. Behält Cholesterinspiegel

Ashwagandha ist ein Kraftpaket von entzündungshemmenden und antioxidativen Eigenschaften - das zeigt, dass es eine nützliche Quelle zur Behandlung von Herz-Kreislauf-Problemen sein könnte. Ernährungswissenschaftler sagen, dass hohe Cholesterinspiegel einer der Faktoren sind, die mit chronischen Herz-Kreislauf-Erkrankungen einhergehen.

Die hypolipidämischen Verbindungen in der Wurzel bewirken eine Senkung des Cholesterins im Blutkreislauf. Daher können Herzpatienten dies nach der Erlaubnis ihres Kardiologen in ihre tägliche Routine integrieren. Darüber hinaus sind die Komponenten in der Ashwagandha Wurzel stark genug, um Ihre Herzmuskeln zu stärken.

4. Behandelt Krebs

Eine aktuelle Studie hat gezeigt, dass Ashwagandha eine wirksame Option bei der Behandlung von Krebs werden könnte. Die darin enthaltenen Komponenten enthalten krebszerstörende Eigenschaften. Ashwagandha soll auch die mit der Chemotherapie verbundenen Nebenwirkungen lindern.

5. Für das Immunsystem

Die starke Immunität kann Sie vor verschiedenen infektiösen Bakterien, Virusinfektionen und freien Radikalen schützen. Daher müssen Sie sich in diesem Zusammenhang für potenzielle Quellen entscheiden. Ashwagandha ist mit Antioxidantien beladen - ein Nährstoff, den Ihr Körper im Überfluss benötigt. Wenn Ihr Körper über ausreichend Antioxidantien verfügt, stärkt er Ihr Immunsystem und schützt es vor gesundheitsschädigenden Faktoren.

6. Fördert die Blutproduktion

Ernährungswissenschaftler schlagen vor, dass die Ashwagandha-Wurzel das Potenzial hat, die Hämatopoese zu fördern - einen Prozess, bei dem neues Blut in Ihrem Körper produziert wird. Wenn es regelmäßig konsumiert wird, fördert es die Entwicklung von roten und weißen Blutkörperchen, die auch hilft, ein Symptom der Anämie zu verhindern.

Gesundheitsexperten empfehlen auch, den Blutspiegel in Ihrem Körper zu halten, um Zustände wie Schwindel und plötzliche Müdigkeit zu vermeiden. Eine ausreichende Menge an Blut in Ihrem auch hält Sie unter Strom. Daher können Sie sich für Ashwagandha entscheiden, um die erforderliche Menge an Blut zu produzieren.

7. Es ist antibakteriell

Angereichert mit antibakteriellen Eigenschaften kann der Konsum von Tee infektiöse Bakterien effektiv abwehren. Ernährungswissenschaftler ermutigt, es in Ihre tägliche Routine zu integrieren, da es eine natürliche Quelle ist, um Ihr allgemeines Wohl von den nachteiligen Effekten von Bakterien beizubehalten. Sie können auch den mit seinem Pulver hergestellten Tee konsumieren, um saisonale Erkältungen zu bekämpfen.

Darüber hinaus könnte es eine sichere Quelle sein, um Infektionen des Magen-Darm-Trakts, des Urogenitaltrakts und der Atemwege effektiv zu behandeln, wenn es regelmäßig konsumiert wird. Sie sollten jedoch davon absehen, es in die Ernährung von Kindern aufzunehmen, da diesbezüglich keine Beweise verfügbar sind.

8. Reduziert Entzündungen

Wie antibakterielle Eigenschaften, Ashwagandha Wurzel ist ein Kraftpaket von entzündungshemmend Komponenten. Bei Entzündungen wirkt es als Cyclooxygenase und lindert unkontrollierbare Entzündungsschmerzen.

Abgesehen davon können Sie Saponine, Steroide und Alkaloide Lactone aus Ashwagandha Wurzel erhalten, um Symptome zu verhindern, die mit Muskel- und Gelenkschmerzen verbunden sind. Es wird empfohlen, bei schweren Gelenkentzündungen mit Ihrem Hausarzt Rücksprache zu halten, um weitere Gesundheitsprobleme zu vermeiden.

9. Für das Sehvermögen

Sie können Antioxidantien und zytoprotektive Eigenschaften aus der Ashwagandha-Wurzel ernten, die helfen, chronische Augenkrankheiten wie Katarakte zu verhindern. Darüber hinaus haben Studien gezeigt, dass regelmäßiger Verzehr des Ashwagandha-Tees den Zustand Ihrer schwachen Sehkraft verbessern kann und die Symptome trockener Augen lindert. Obwohl natürliche Quellen keine Nebenwirkungen enthalten, sollten Sie sich nicht auf die Selbstmedikation verlassen und sich für Augenprobleme professionelle Hilfe holen.

10. Fördert das Muskelwachstum

Muskelwachstum ist auch eine wesentliche Körperfunktion. Sie können Ihre Muskelkraft verbessern und die Schwäche über die Wurzel lindern. Ernährungswissenschaftler schlagen vor, dass die Aufnahme in die Ernährung sich positiv auf die neuromuskuläre Funktion auswirkt.

11. Lindert Stress und Angst

Verschiedene externe und interne Faktoren tragen zu Stress bei, der sich auf Ihre Gesundheit auswirken kann. Ashwagandha kann in dieser Hinsicht helfen. Angereichert mit Anti-Stress-Eigenschaften kann der Verzehr des Ashwagandha-Tees dazu beitragen, hohe Belastungen effektiv zu reduzieren. Abgesehen davon wirkt das Kraut beruhigend auf Depressionen und entspannt verspannte Nerven des Gehirns. Ernährungswissenschaftler erklären, dass das Trinken einer warmen Tasse Ashwagandha-Tee Ihre psychische Gesundheit aufrechterhalten kann, aber im Falle einer Depression sollten Sie einen Psychologen aufsuchen.

12. Behandelt Schlaflosigkeit

Schlaflosigkeit ist in der Tat ein beunruhigendes Gesundheitsproblem, speziell wenn Sie schlafen wollen, aber nicht dazu in der Lage sind. Studien haben gezeigt, dass Ashwagandha, angereichert mit beruhigenden Eigenschaften Schlaf in Schlaflosigkeit induzieren kann. Ernährungswissenschaftler empfehlen es auch als eine natürliche Quelle, um anhaltende Schlaflosigkeit zu behandeln.

13. Steigert Energie

Es ist ein Kraftpaket mit vielen Nährstoffen und gesundheitsfördernden Eigenschaften. Es hat das Potenzial, Ihre niedrigeren Energieniveaus effektiv zu erhöhen, so dass Sie den ganzen Tag über Energie erhalten bleiben.

Endeffekt

Behandlung von verschiedenen gesundheitlichen Beschwerden über natürliche Quelle wie Ashwagandha wird vorgeschlagen, da sie keine Nebenwirkungen enthalten. Deshalb, integrieren Sie es in Ihre Routine und verbessern Sie die Qualität Ihres Lebens.

Siehe auch
11 erstaunliche Gesundheit Vorteile von Granatäpfeln
13 erstaunliche Vorteile von Koriander oder Koriander
13 Überraschende gesundheitliche Vorteile von Cashewnüssen
11 erstaunliche Gesundheitsvorteile von Amla (indische Stachelbeere)

Loading ..

Recent Posts

Loading ..