15 erstaunliche Gesundheitsvorteile von Moringa

Moringa Gesundheit Vorteile umfasst den Schutz der Haut und nährendes Haar, Bekämpfung von Entzündungen, Förderung der Gesundheit des Herzens, Stabilisierung der Stimmung und Verbesserung der Neurotransmitter-Funktion, Stabilisierung des Blutzuckerspiegels, Behandlung von Magenbeschwerden, Schutz der Leber, Verbesserung der Sehkraft, Stärkung der Immunität, Steinbildung zu verhindern, Krebs zu verhindern Behandlung von Anämie, Behandlung von Asthma und hilft, Hormone auszugleichen.

Was ist Moringa?

Moringa oleifera ist ein trockenheitsresistenter, immergrüner Baum, der in Nordwest-Indien beheimatet ist. Bekannt als Trommelstockbaum, Meerrettichbaum oder Ben-Ölbaum, wird er bis zu 2 Meter hoch und produziert lange, schlanke, braune Kapseln mit kugelförmigen Samen. Seine Hülsen reichen von 6 bis 18 Zoll Länge mit Einschnürungen an den Samenknoten, ähnlich einem Trommelstock Aussehen. Die meisten seiner Teile einschließlich seiner Blätter, Samen und Blumen werden als Gemüse gegessen. Frische Moringa-Hülsen und Blätter sind in asiatischen Märkten leicht erhältlich. Moringa erhält den Titel "Wunderpflanze" wegen seiner langen Liste gesundheitlicher Vorteile.

Nährwertangaben (pro 100g)
(Schoten)

Kalorien 37
Kohlenhydrate 8,53 g
Protein 2,10 g - 4% RDA
Gesamtfett 0,20 g - 1% RDA
Ballaststoffe 3,2 g - 8% RDA
Folate 44 & mgr; g - 11% RDA
Niacin 0,680 mg - 4% RDA
Pyridoxin 0,120 mg - 9% RDA
Riboflavin 0,074 mg - 6% RDA
Thiamin 0,053 mg 4,5% RDA
Vitamin A 74 IE 2,5%
Vitamin C 141 mg 235% RDA
Natrium 42 mg 3%
Kalium 461 mg - 10% RDA
Calcium 30 mg - 3% RDA
Eisen 0,36 mg - 4,5% RDA
Magnesium 45 mg - 11% RDA
Phosphor 50 mg - 9% RDA
Selen 8,2 & mgr; g - 15% RDA
Zink 0,45 mg - 4% RDA

15 erstaunliche Gesundheitsvorteile von Moringa

15 erstaunliche Gesundheitsvorteile von Moringa

1. Schützt die Haut und nährt das Haar

Moringa hat antibakterielle, antimykotische und antivirale Eigenschaften und schützt Ihre Haut vor infektiösen Bedrohungen. Es hydratisiert und entgiftet effektiv Ihre Haut und neutralisiert die Auswirkungen schädlicher Giftstoffe, die durch Verschmutzung, Schweiß und bestimmte chemische Produkte entstehen. Darüber hinaus schützt der hohe Proteingehalt der Pflanze die Hautzellen vor Schäden durch Quecksilber und Cadmium; Aus diesem Grund wird Moringa in verschiedenen Hautpflegeprodukten verwendet.

Ebenso stärkt Moringa Ihr Haar und schützt es vor schädlichen UV-Strahlen und Schadstoffen. Es stimuliert das Haarwachstum und beugt Haarausfall vor.

2. Bietet Antioxidantien und entzündungshemmende Wirkungen

Moringa gewährt ähnliche Ergebnisse wie die Schulmedizin, mit Ausnahme von Nebenwirkungen, die durch ständigen Drogenkonsum erworben wurden; Daher macht es seinen Titel "die Wunderpflanze" würdig. Es hat eine signifikante Menge an Antioxidantien, essentiellen Aminosäuren, Carotinoiden und antibakteriellen Verbindungen, die ähnlich wirken wie die meisten entzündungshemmenden Medikamente wie NSAIDs.

Moringa Blätter haben Anti-Aging-Eigenschaften aufgrund ihrer erheblichen Menge an Vitamin C Beta-Carotin, Polyphenole, Quercetin und Chlorogensäure. All diese Komponenten reduzieren nicht nur Entzündungen, sondern bekämpfen auch oxidativen Stress und verzögern das Fortschreiten altersbedingter Störungen.

3. Fördert Herzgesundheit

Hoher Cholesterinspiegel im Körper erhöht das Risiko für zahlreiche Herzkrankheiten. Fettablagerungen verursachen Blockaden in den Arterien, erhöht das Risiko von Herzinfarkten. Isothiocyanate und Niaziminin, zwei bioaktive Komponenten in Moringa, verhindert die Verdickung der Arterien.

Moringa reguliert effektiv den Blutdruck und den Cholesterinspiegel im Körper; daher die Auswirkungen von Bluthochdruck zu reduzieren und andere Herzerkrankungen zu verhindern.

4. Stabilisiert die Stimmung und verbessert die Neurotransmitter-Funktion

Moringa ist eine ausgezeichnete Proteinquelle, insbesondere die Aminosäure Tryptophan, die für die Aufrechterhaltung der richtigen Neurotransmitterfunktion von Vorteil ist. Es steigert auch die Produktion von Serotonin, einem Hormon, das Vitalität und Wohlbefinden fördert.

Ebenso fördert Moringa die Gesundheit der Schilddrüse, die hilft, ein hohes Energieniveau aufrechtzuerhalten und Müdigkeit zu bekämpfen Schlaflosigkeit .

5. Stabilisiert den Blutzuckerspiegel

Konsequent hohe Blutzuckerwerte erhöhen das Diabetesrisiko. Diabetes selbst trägt Komplikationen, die das Herz, Nieren, Augen, Leber und andere Organe des Körpers betreffen. Moringa hilft gegen Typ-2-Diabetes mit hormonellem Ausgleich und glykämischen Eigenschaften. Es enthält Chlorogensäure und Isothiocyanate, die dabei helfen, den Blutzuckerspiegel zu regulieren, so dass die Zellen bei Bedarf Glukose verwerten können.

6. Behandelt Magenbeschwerden

Die Isothiocyanate in Moringa können verschiedene Störungen des Verdauungstraktes wie Geschwüre, Gastritis und Verstopfung . Es ist eine großartige pflanzliche Alternative zu rezeptfreien Antazida.

Moringa hat antibiotische und antibakterielle Eigenschaften, die das Wachstum von Krankheitserregern hemmen, einschließlich Helicobacter pylori und coliformen Bakterien, die Durchfall verursachen.

Sein bemerkenswerter Gehalt an Vitamin B hilft bei der richtigen Verdauung und wandelt Nahrung in Energie um, anstatt Körperfett anzuhäufen. Aus dem gleichen Grund fördert Moringa auch das Gewichtsmanagement.

7. Schützt die Leber

Moringa ist vorteilhaft für die Leber. Es bekämpft Leberschäden, die durch bestimmte Medikamente verursacht werden, und beschleunigt den Genesungsprozess. Moringa hilft bei der Wiederherstellung normaler Glutathionspiegel im Körper und verhindert die Lipidperoxidation der Leber aufgrund seiner phytochemischen Zusammensetzung von Catechin, Epicatechin und Vitamin C.

8. Verbessert das Sehvermögen

Moringas Antioxidantien-Fülle verbessert die Sehkraft und schützt vor Netzhautschäden. Es verhindert auch die Verfestigung der Kapillarmembranen; So vermeiden Sie Netzhautdysfunktion.

9. Erhöht die Immunität

Moringa hilft, das Immunsystem anzuregen, die zelluläre Immunantwort zu verstärken und positive Effekte auf verschiedene andere Immunparameter, einschließlich der Leukozytenzahl, zu erzielen.

Die Wunderpflanze besitzt auch immunsuppressive Eigenschaften, was bei Personen mit Autoimmunkrankheiten äußerst hilfreich ist, so dass ihre Körper gewisse konventionelle Behandlungen nicht ablehnen. Die immunsuppressiven Eigenschaften von Moringa verbessern die Produktion von Antikörpern, so dass sich neue Organe und anderes transplantiertes Material sicher im Körper ansiedeln können.

10. Verhindert Steinbildung

Moringa ist wirksam beim Abbau von Gebärmutter-, Blasen- und Nierensteinen. Es hilft, die Entwicklung von Steinablagerungen zu reduzieren und reguliert die endogene Oxalatsynthese.

Ebenso schützt es die Niere vor Nephrotoxizität, einem Nierenproblem aufgrund der Exposition bestimmter Toxine oder einer Folge der Einnahme bestimmter Medikamente. Die nephroprotektive Wirkung von Moringa beruhigt Nierenschäden und dient als wirksames Bioabsorbens, das Schwermetalle und Giftstoffe aus dem Körper eliminiert.

11. Hilft Krebs zu verhindern

Moringa wird wegen seiner schützenden Eigenschaften, die auf die Anwesenheit seiner phenolischen Komponenten Quercetin und Kaempferol zurückzuführen sind, in der Krebsbehandlung sehr geschätzt. Darüber hinaus hemmt Niamzimicin, eine bioaktive Verbindung in Moringa, die Ausbreitung von Krebszellen und induziert den Caspase-vermittelten Zelltod. Solche chemomodulatorischen Effekte können sogar verschiedene Arten von Krebs heilen (in Anfangsstadien).

12. Dient als ein antibakterielles Mittel

Moringa bietet ein breites Spektrum an Schutz gegen Mikroorganismen in Lebensmitteln, einschließlich E. coli, Staphylococcus aureus, Pseudomonas aeruginosa und Salmonella, um nur einige zu nennen. Seine hemmende Wirkung macht Moringa ideal für Konservierungs- und Sanierungszwecke.

Ebenso hat Moringa antimykotische Eigenschaften und tötet bestimmte Pilze wie Penicillium und Aspergillus ab.

13. Behandelt Anämie

Es ist vorteilhaft in der Behandlung Anämie da es die Aufnahme von Eisen erleichtert, die Anzahl der roten Blutkörperchen erhöht und normale Blutparameter reguliert. Es verhindert auch die Bildung von abnormen roten Blutkörperchen oder Sichelzellen, aufgrund seiner Zink Flavonoide und Phenolsäuren. Sichelzellen sind eine abnormale Form dieser roten Blutkörperchen und weisen eine sichelförmige Form auf, wobei es besonders schwierig ist, die Sauerstoffversorgung zu optimieren.

14. Behandelt Asthma

Moringa bietet Entlastung von Bronchial Asthma und Entzündung aufgrund seiner anti-allergenen Eigenschaften. Es hemmt Überempfindlichkeitsreaktionen, die bei verschiedenen allergischen Erkrankungen wie Anaphylaxie und allergischer Rhinitis relevant sind. Moringa hilft, die Häufigkeit von Asthmaanfällen zu verringern und seine Symptome wie Dyspnoe, chronischen Husten und Bronchialkonstriktion zu lindern. Insgesamt fördert es die Atmung und die Lungenfunktion.

15. Hilft, Hormone auszugleichen und den Alterungsprozess zu verlangsamen

Die Produktion bestimmter Hormone einschließlich Somatotropin, Östrogen und Testosteron nimmt während des Lebens mit zunehmendem Alter ab. Diese Hormone sind entscheidend für das Gleichgewicht in vielen Aspekten Ihrer allgemeinen Gesundheit. Ein Mangel an solchen Hormonen kann die antioxidativen Aktivitäten beeinträchtigen, zu schwerwiegenden Gesundheitsproblemen führen und den Alterungsprozess beschleunigen; folglich, resultierend zu reduziertem sexualtrieb, dünner werdendes haar, stumpfheit der haut, erhöhtem abdominalfett, niedriger energie und viel mehr. Obwohl das Altern ein natürlicher Prozess ist, könnten Sie seine Wirkung verlangsamen, indem Sie Moringa in Ihre Ernährung integrieren.

Moringas Antioxidantien fangen freie Radikale auf, die gesunde Zellen schädigen und das hormonelle Gleichgewicht fördern. Moringa kommt auch Ihnen zugute Libido : Steigern Sie Ihren Sexualtrieb und Ihre Leistung. Da die Wunderpflanze östrogene Aktivität ausübt, kann sie auch Unfruchtbarkeit ansprechen. Das Trinken von Moringa-Saft kann auch dazu beitragen, die Milchproduktion bei stillenden Müttern zu erhöhen.

Fazit

Moringa oleifera, der auch als Trommelstockbaum bekannt ist, bietet seit jeher eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen in verschiedenen Kulturen. Es wird von Römern, Griechen und Ägyptern sehr geschätzt. Derzeit bekannt als "die Wunderpflanze", hilft Moringa dabei, eine Liste von weit verbreiteten Krankheiten wie Anämie, Krebs, Diabetes, Herzprobleme, niedrigem Sexualtrieb und parasitären Infektionen, um nur einige zu nennen, zu machen ansehen.

Siehe auch
13 unglaubliche gesundheitliche Vorteile von Thymian ätherisches Öl
11 überraschende Vorteile von Salbeiöl
13 erstaunliche Vorteile von Zitronengras ätherisches Öl
11 erstaunliche Vorteile von Sojaöl

Loading ..

Recent Posts

Loading ..