Gicht: Symptome, Ursachen und Behandlung

Was ist Gicht?

Gicht ist eine schmerzhafte Art von Arthritis. Es verursacht Steifheit, Schwellung und starke Schmerzen in einem Gelenk. In den meisten Fällen betrifft Gicht das Gelenk in Ihrem großen Zeh. Gesundheitsexperten haben gezeigt, dass Harnsäure im Blut zu dieser Art von Arthritis führt. Sobald es auftritt, besteht das Risiko eines Wiederauftretens der Gicht. Diese Angriffe schädigen Ihr Gewebe in einer entzündeten Region. Gicht wird oft als das Ergebnis der kardiovaskulären und metabolischen Erkrankung betrachtet. Darüber hinaus ist Gicht eine der häufigsten Arten von entzündlichen Arthritis, vor allem bei Männern und Frauen nach der Menopause sind auch anfällig für sie.

Arten von Gicht

Es gibt bestimmte Stadien, durch die Gicht fortschreitet, die als die Arten der Gicht beschrieben werden.

1. Asymptomatische Hyperurikämie

Diese Art von Gicht erhöht Ihren Harnsäurespiegel, zeigt aber keine signifikanten Symptome. Daher ist eine Behandlung nicht erforderlich. Sie brauchen medizinische Hilfe, wenn sich Harnsäure anreichert, wenn sich diese Uratkristalle in Ihrem Gewebe anreichern, da es zu Schäden führt.

2. Chronische Tophöse Gicht

Ärzte betrachten diese Menge an Gicht als schwächend, da es schwere Schäden an Ihren Nieren und Gelenken verursacht. Leute, die chronische Arthritis haben, entwickeln große Klumpen von Harninkristallen in Bereichen wie den Fingergelenken, die kühlere Teile als der Rest Ihres Körpers sind. Dieser Zustand benötigt jedoch Zeit, um sich zu entwickeln, und es ist unwahrscheinlich, dass er dieses Niveau erreicht, wenn Sie Gicht von Anfang an behandeln.

3. Akute Gicht

Akute Gicht ist, wenn Urat Kristalle schnell akkumuliert und Entzündungen und starke Schmerzen verursachen. Dieser unerwartete Angriff ist als ein Flare bekannt, der sich in 3-10 Tagen reduziert. Darüber hinaus können Faktoren wie Drogen, Alkohol, kaltes Wetter oder sogar Stress Flares auslösen.

4. Intervall oder inter-kritische Gicht

Dieser Typ ist Ihr Zustand zwischen den Anfällen und dem Beginn der akuten Gicht. Obwohl die Fackeln in den meisten Fällen nicht über Monate oder Jahre auftreten, können sie auftreten und länger anhalten als gewöhnlich, wenn Sie sich nicht für die Behandlung entscheiden. Außerdem besteht die Gefahr, dass sich während des Intervalls vermehrt Harnsäureansammlungen in Ihren Geweben bilden.

Symptome von Gicht

11 Hausmittel für Gicht

Menschen, die Gicht entwickelt haben, zeigten, dass die meisten Symptome von Gicht in der Nacht auftreten. Sie können sich für die richtige Behandlung entscheiden, wenn Sie diese Anzeichen auf der Ausgangsebene erkennen.

1. anhaltende Beschwerden

Im Fall von Gicht ist Unbehagen häufig und es bleibt für eine längere Zeit. Die Angriffe von Gicht Schmerzen sind nachhaltig und schädlich nach diesem anhaltenden Unbehagen.

2. Schwierigkeit in der Bewegung

Wenn Gicht anfängt, in Ihrem Körper voranzukommen, werden Sie aufgrund von Steifheit unfähig, Ihre Gelenke zu bewegen.

3. Schwere Gelenkschmerzen

Gicht betrifft das große Gelenk Ihres großen Zehs, tritt jedoch in jedem Gelenk Ihres Körpers auf, wie Handgelenke, Finger, Knöchel, Ellbogen und Knie. Außerdem erhöht sich dieser Schmerz nach 12 Stunden, sobald er beginnt.

4. Rötung und Entzündung

In diesem Fall werden Ihre ein oder zwei Gelenke rot, warm, geschwollen und zart.

Ursachen von Gicht

Studien haben gezeigt, dass Gicht auftreten, wenn Uratkristalle in Ihrem Gelenk aufbauen. Dieser Zustand führt zu starken Schmerzen und Entzündungen im betroffenen Bereich. Die Hauptursache für Harnsäure Kristalle ist hohe Mengen an Harnsäure in Ihrem Blutkreislauf.

Es passiert, wenn Ihr Körper Harnsäure nach dem Abbau von Purinen produziert - eine Substanz in Ihrem Körper natürlich vorhanden. Darüber hinaus finden Sie Purine in bestimmten Lebensmitteln wie Meeresfrüchten, Steak und anderen Organfleisch. Nahrungsquellen wie Bier, Getränke mit Fruktose oder alkoholische Getränke können auch das Niveau der Harnsäure in Ihrem Körper fördern.

Obwohl Ihr Körper Harnsäure auf natürliche Weise auflöst und durch Urinieren eliminiert, wenn Ihr Körper übermäßige Harnsäure produziert oder Ihre Nieren kleine Teile davon ausscheiden, führt dies zu Gicht. In diesem Fall bildet die Ansammlung von Harnsäure scharfe und nadelartige Uratkristalle in Ihrem Gelenk oder in Ihren Geweben, die zu Schwellungen, Schmerzen und Entzündungen beitragen.

Behandlung von Gicht

Gicht ist eine heilbare Art von Arthritis. Es gibt mehrere Behandlungen und Medikamente zur Bekämpfung der Symptome, ohne Ihre Gesundheit zu beeinträchtigen. Bei Gicht werden Medikamente gegeben, um zukünftige Eruptionen zu verhindern und das Risiko weiterer gesundheitlicher Komplikationen wie der Entwicklung von Tophi- und Nierensteinen zu verringern.

Viele Ärzte verschrieben Medikamente wie Kortikosteroide, Colchicine und nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs). Sie können diese Arzneimittel oral einnehmen, um Entzündungen und Schmerzen im betroffenen Bereich zu lindern. Medikamente wie Allopurinol werden gegeben, um die Produktion von Harnsäure zu reduzieren und die Nierenfunktion zu verbessern, die helfen, die überschüssige Harnsäure zu entfernen.

Vermeiden Sie jedoch Selbstmedikation und konsultieren Sie Ihren Arzt im Falle von Gicht, um die richtige Behandlung zu bekommen.

Was sind die Risikofaktoren von Gicht?

1. Genetische Faktoren

Sie entwickeln häufiger Gicht, wenn Sie Familiengeschichte haben. Wählen Sie daher vorbeugende Maßnahmen, um diesen schwächenden Zustand zu verhindern.

2. Geschlecht und Alter

Obwohl Männer einen hohen Anteil an Harnsäure produzieren als Frauen, können einige Frauen nach der Menopause aufgrund einer Überproduktion von Harnsäure Gicht entwickeln.

3. Medikamente

Bestimmte Diuretika und Medikamente, die Salicylat enthalten, erhöhen den Harnsäurespiegel in Ihrem Körper.

4. Lebensstil

Übermäßiger Alkoholkonsum verhindert die normale Ausscheidung von Harnsäure aus Ihrem Körper. Außerdem, wenn Sie eine purinreiche Diät essen, entwickeln Sie wahrscheinlich auch Gichtarthritis.

5. Gewicht

Übergewichtige Personen sind anfällig für Gicht aufgrund übermäßigen Umsatz von Körpergewebe, die die Produktion von Harnsäure erhöht. Darüber hinaus führen hohe Fette in Ihrem Körper auch zu einer systemischen Entzündung aufgrund der Produktion von proinflammatorischen Zytokinen.

6. Gesundheit Komplikationen

Gicht Arthritis kann ein Ergebnis von anderen Gesundheitsproblemen sein, wie Nierenstörungen, die die richtige Entfernung von Abfallprodukten aus Ihrem Körper behindern, was letztendlich die Harnsäure erhöht. Darüber hinaus tragen Diabetes, Unterfunktion der Schilddrüse und Bluthochdruck in vielen Fällen zur Gicht bei.

Nützliche Tipps

Sie können sich für Änderungen des Lebensstils entscheiden, um das Risiko eines Wiederauftretens von Fackeln oder das Auftreten von Gicht in erster Linie zu senken. Ernährungsumstellungen sind ein Muss, wenn Sie mit Gicht-Arthritis kämpfen. Sie sollten in diesem Zusammenhang folgende Änderungen vornehmen.

  • Reduzieren Sie den Alkoholkonsum. Du kannst trinken Kaffee oder Tee in Maßen.
  • Erhöhen Sie die Aufnahme von Vitamin C .
  • Verzehren Sie Vollwertkost, pflanzliche Lebensmittel und vermeiden Sie purinreiche Lebensmittel wie Spargel , Rindfleisch, Sardellen, Soße, getrocknete Bohnen, Erbsen, Pilze, Bries, Sardinen, Makrelen und Jakobsmuscheln.
  • Ein gesundes Gewicht beibehalten.
  • Wasser oder Flüssigkeitsaufnahme erhöhen. Trinken Sie mindestens zwei Liter Wasser, egal ob Sie Gicht haben oder nicht. Wasser hilft Ihrem Körper bei der Entfernung von Harnsteinen, Giften, Abfallstoffen oder überschüssigen Salzen, ohne Ihre Gesundheit zu beeinträchtigen. 8-10 Gläser Wasser sind notwendig, um den Beginn der Gicht zu verhindern.

Endeffekt

Gicht-Arthritis bringt Schmerzen, Entzündungen und Beschwerden. Wir schlagen vor, sofort einen Arzt aufzusuchen, um Ihre Gesundheit vor weiteren Schäden zu schützen.

Siehe auch
11 erstaunliche Vorteile der Akupunktur
11 Möglichkeiten, Glutathion zu steigern
Ketogene Diät 101: Eine detaillierte Anleitung zur Keto-Diät
13 Überraschende Baking Soda Uses & Remedies

Loading ..

Recent Posts

Loading ..