Schulterschmerzen: Ursachen, Symptome und Behandlung

Die Schulter ist das beweglichste Gelenk im Körper und kann die Arme vorwärts, rückwärts, in einer kreisförmigen Bewegung und auch seitlich vom Körper weg bewegen.

Es ist nicht überraschend, dass Schulterschmerzen Ihre Lebensqualität erheblich beeinträchtigen können, was immense Schmerzen und Beschwerden verursacht.

Für viele Menschen unbekannt, besteht die Schulter tatsächlich aus zwei getrennten Gelenken, was bedeutet, dass es eine Vielzahl von Orten gibt, an denen Schmerzen entstehen können.

Häufig ist die Quelle dieser Beschwerden die Rotatorenmanschette; vier Sehnen, die den Grad der Bewegung erlauben, den Sie gewohnt sind.

Schäden an diesen wichtigen Sehnen werden unvermeidlich mehrere Facetten Ihres Lebens betreffen.

Möchten Sie mehr über Schulterschmerzen erfahren? Dann hüpfen Sie ein und lesen Sie diese Anleitung bis zum Ende.

Ursachen von Schulterschmerzen

Ursachen von Schulterschmerzen

Rotatorenmanschette Tendinitis

Die häufigste Ursache für Schulterschmerzen ist eine Entzündung der Sehnen der Rotatorenmanschette, die scheinbar ohne ersichtlichen Grund auftritt. Während eine Tendinitis akut und kurzlebig sein kann, kann sie auch über einen längeren Zeitraum bestehen bleiben, wenn keine Schritte zur Lösung des Problems unternommen werden.

Rotatorenmanschette Impingement

Dies geschieht, wenn sich die Rotatorenmanschette versehentlich zwischen einem Felsen und einem harten Ort befindet, oder in diesem Fall dem Schulter- und Schulterkopf des Schultergelenks. Dieses Impingement kann zu vorübergehenden Entzündungen und Schmerzen führen und in einigen Fällen kann ein chirurgischer Eingriff erforderlich sein, um es zu korrigieren.

Wiederholte Bewegungsstörung

Viele Gelenke unterliegen einer sich wiederholenden Bewegung, im Falle der Schulter denken sie an die ständige Bewegung der Arme in eine bestimmte Richtung. Das Ergebnis dieser repetitiven Bewegung kann sein, dass der Knorpel, der das Gelenk umgibt, verschleißt, die Synovialflüssigkeit (die Flüssigkeit, die die Gelenke schmiert) oder die Entzündung aufgrund von Abnutzung abgebaut wird.

Herzinfarkt

Wenn die meisten Menschen an einen Herzinfarkt denken, stellen sie sich einen starken Druckschmerz in der Brustgegend vor, der in Wirklichkeit so subtil sein kann wie stechender Schmerz, der entlang des Halses und der Schulter ausstrahlt. Natürlich kann das Auftreten anderer Symptome bei der Diagnose eines Herzinfarkts helfen, also seien Sie sicher, dass Sie in solch einem Fall sofort zu Ihrem Arzt kommen.

Verletzung

Zweifellos sind Verletzungen an den Schultern der am meisten vermeidbare Ursprung von Schulterschmerzen, aber Verletzungen sind so, wie sie sind, niemand macht sich daran, einen zu entwickeln. Sportler haben ein wesentlich höheres Risiko, die Schultergelenke durch lasttragende Bewegungen zu beschädigen, wie zum Beispiel den sauberen und den olympischen Lift.

Bodybuilder machen auch einen großen Prozentsatz aller Schulterverletzungen aus, da die Pectoralis-Muskeln (Brust) einen gemeinsamen Einsetzpunkt mit dem Schultergelenk haben und ohne Kenntnis des Trainierenden zu Schmerzen beitragen können.

Arthritische Krankheit

Osteoarthritis und rheumatoide Arthritis beide bereiten den Weg für chronische Schulterschmerzen, da der Knorpelschaden größtenteils irreversibel ist. Wenn dieser Knorpel abgenutzt ist, reibt Knochen am Knochen, was zu Schwellungen und Schmerzen an der Stelle führt.

Während Arthritis Die rheumatoide Arthritis, die früher mit älteren Menschen assoziiert wurde, zeigt keine solche Disparität und kann auch bei Kindern und Jugendlichen auftreten, die als juvenile Arthritis bekannt sind.

Knochensporne

Obwohl Knochensporen vorwiegend an den Füßen auftreten, können sie jedes Gelenk betreffen. Sporen sind abnormale Knochenwachstumsprojektionen, die die normale anatomische Bewegung beeinflussen und unvermeidlich den normalen Bewegungsbereich beeinträchtigen.

Die Bewegung kann schmerzhaft werden und sich als entzündete Gelenke manifestieren.

Symptome von Schulterschmerzen

Symptome von Schulterschmerzen

Generalisierte Schwäche in den Armen

An den Armen befestigt, werden oft Schmerzen, die am Schultergelenk entstehen, entlang der Länge dieses Gliedes ausgestrahlt und beeinflussen auch die Gesamtstärke und Belastbarkeit. Es ist nicht ungewöhnlich, Schmerzen zu empfinden, wenn Sie extrem leichte Einkaufstaschen tragen oder sich fühlen, als ob Ihre Arme müde sind und nichts tragen können.

Kribbeln des Oberarms

Wenn Schulterschmerzen als Folge eines eingeklemmten Nervs auftreten (normalerweise in Verbindung mit eingeklemmten Rotatorenmanschetten), können Sie gelegentlich sporadisch Kribbeln oder Taubheit in der Oberarmregion spüren. Wenn Sie jemals Ihren Arm eingeschlafen haben, ist dies der beste Weg, das Gefühl zu beschreiben, das Sie fühlen.

Hypomobilität

Als das beweglichste Gelenk im Körper ist alles, was weniger als 360 ° Bewegung ist, abnormal. Es kann sein, dass Sie nicht in der Lage sind, Ihre Arme bis zu einer Höhe parallel zum Boden anzuheben, oder dass Sie Ihre Arme nicht in einer kreisförmigen Bewegung drehen können.

Der Grund für diesen Mangel an Mobilität? Schmerzen. Menschen sind darauf programmiert, Schmerzen zu vermeiden, da sie darauf hindeuten, dass etwas definitiv falsch ist und nicht gedrängt werden sollte.

Schwellung

Wenn Sie eine Schwellung des Schultergelenkes sichtbar beobachten können, werden Sie höchstwahrscheinlich bereits starke Schmerzen haben. Unabhängig davon, eine Entzündung, die sehr gut sichtbar ist, ist ein Hinweis darauf, dass etwas im Gelenk vor sich geht, was durch eine detaillierte Anamnese bestätigt werden kann, gewöhnlich aufgrund einer kürzlich erfolgten Verletzung.

Behandlung von Schulterschmerzen

Behandlung von Schulterschmerzen

Die Behandlungsmodalitäten für die Behandlung von Schulterschmerzen unterscheiden sich aufgrund der beitragenden Faktoren, die ihre Entwicklung bestimmen. Gemeinsame Behandlungsansätze umfassen:

Immobilisierung / Ruhe

Oft kann akute Schulterschmerzen behoben werden, da Sie die entzündlichen Prozesse in der Schulter nicht verschlimmern. Der beste Weg, dies zu erreichen, besteht darin, das Schultergelenk ruhig zu stellen und aktiv mehr Zeit für Ruhe zu haben.

Aufgrund der Tatsache, dass Schulterschmerzen in der Regel bei Bewegung verschlechtert werden, ist es sinnvoll, dies zu vermeiden, um zu sehen, ob der Schmerz nachlässt.

Anwendung von Eis

Die Anwendung von Eis auf Verletzungen ist eine grundlegende erste Hilfe, aber eine Praxis, die trotzdem sehr effektiv ist. Vereisung der Bereich für ca. 15 Minuten pro Stunde verlangsamt entzündliche Prozesse und dann beginnt Kick Heilung.

Profisportler nehmen in der Regel nach dem Training oder einem großen Spiel Eisbäder, um den Regenerationsprozess in Gang zu setzen und Schmerzen zu minimieren.

Over-The-Counter Analgetika

Dazu gehören die allseits beliebten Paracetamol, Ibuprofen und Naproxen, die helfen, Schmerzen und Schwellungen zu lindern. Die Verwendung dieser Medikamente sollte jedoch minimiert werden, da sie den normalen Entzündungsweg beeinträchtigen, der auch die Heilung auslöst.

Verschreibungspflichtige Medikamente

Diese können verschreibungspflichtige Schmerzmittel, Kortikosteroide oder andere Medikamente einschließen, die die Symptome von Schmerzen und Entzündungen behandeln können, und auch die zugrunde liegenden Probleme angehen, die zu ihren Manifestationen beitragen können.

Chirurgie

Nicht oft angegeben, aber wenn sich anatomische Defekte entwickelt haben (z. B. Sporen oder Verrenkungen nach einer Verletzung), ist eine Operation in der Regel die einzige Möglichkeit, diese zu beheben. Chirurgie ist keine Entscheidung, für die Sie sich leicht entscheiden sollten. Stellen Sie sicher, dass Ihr Facharzt die Vor- und Nachteile des Verfahrens abwägt.

Schulterschmerzen - Zusammenfassung

Der erste Schritt bei der wirksamen Behandlung von Schulterschmerzen besteht darin, den Ursprung zu bestimmen. Dies ermöglicht eine größere Anpassung der Behandlungsoptionen und insgesamt eine bessere Prognose.

Wenn Ihr Schulterschmerz jedoch nicht auflösbar ist, können sich die Lebensgewohnheiten zusammen mit den Medikamenten, die Ihr Arzt verschreibt, als hilfreich erweisen, um das Auftreten von Symptomen zu minimieren und Beschwerden, die Sie bei einer Bewegung empfinden könnten, auszugleichen.

Arbeite vor allem nicht zu hart an deinen Schultern. Achten Sie darauf, ausreichende Ruhe mit der Intensität der Rekrutierung dieses wertvollen Gelenks zu ergänzen.

Quellen:

https://www.medicinenet.com/shoulder_and_neck_pain_health/article.htm
https://www.healthline.com/symptom/shoulder-pain
https://www.mayoclinic.org/symptoms/shoulder-pain/basics/causes/sym-20050696

Siehe auch
11 erstaunliche Vorteile der Akupunktur
Nackenschmerzen: Wann man sich Sorgen macht und Behandlungsmöglichkeiten
Rückenschmerzen: Symptome, Diagnose und Behandlung
Die versteckten Risiken einer kohlenhydratarmen Diät

Loading ..

Recent Posts

Loading ..