Wie man Körpergewicht schnell gewinnt

Sie möchten wissen, wie Sie an Gewicht zunehmen und letztendlich; wie man sich größer sieht.

Die Sache ist, dass du dein ganzes Leben dünn warst.

Es scheint, als ob egal was oder wie viel Sie essen, Sie können es einfach nicht schaffen, Gewicht zuzunehmen.

In einer Welt, wo die meisten Menschen nach Gewichtsverlust streben, könnte dies wie ein luxuriöses Problem erscheinen.

Für einige Menschen ist jedoch ein niedriges Körpergewicht ein großes Problem, das sowohl das Selbstbild als auch das Selbstvertrauen beeinflussen kann. Glücklicherweise gibt es mehrere Möglichkeiten, um eine gesunde Gewichtszunahme zu erreichen.

Im folgenden Artikel werden wir 6 verschiedene Ansätze näher betrachten, um Ihre mageren Tage hinter sich zu lassen.

1. Essen Sie mehr Kalorien

Um in der Lage zu sein, Gewicht zu gewinnen, ist das erste, was Sie tun müssen, um ein zu erstellen positive Energiebilanz . Dies bedeutet im Grunde, dass die Energie, die Sie von Ihrer Nahrungsaufnahme erhalten, sein muss höher als die Menge an Energie, die du verbrennst (durch Bewegen und Trainieren).

Klingt einfach, oder?

Nun, könnte es sein.

Abgesehen davon hat Ihr Körper ein sehr gut funktionierendes System, wenn es darum geht, Ihren Appetit zu regulieren und Ihr Körpergewicht im Gleichgewicht zu halten. Es ist dieses spezielle System, das es schwierig macht, Gewicht zu gewinnen - oder zu verlieren, da Ihr Körper vorzugsweise bei einem gleichbleibenden Körpergewicht bleiben möchte.

Der einfachste Weg, um eine positive Energiebilanz zu erreichen, besteht einfach darin, entweder (A) während jeder Ihrer Mahlzeiten mehr zu essen, oder (B) die Anzahl der Mahlzeiten zu erhöhen, die Sie essen. Wenn Sie einen dieser Ansätze anwenden, werden Sie wahrscheinlich als erstes feststellen, dass Sie sich sehr schnell voll fühlen werden.

Auch dies ist Ihr Regulationssystem, das Ihnen sagt, dass Sie aufhören sollen zu essen, einfach weil es das ist, was es normalerweise tut. Was Sie tun müssen, ist durchzudrücken und nur ein bisschen mehr zu essen. Indem Sie Ihre Portionsgrößen erhöhen oder mehr Mahlzeiten essen - auf progressive Weise - werden Sie sukzessive neue Gewohnheiten entwickeln, die Ihnen helfen werden, an Gewicht zuzunehmen.

Natürlich solltest du nicht essen, bis du dich übergeben hast. Allerdings müssen Sie sich mit der richtigen Willenskraft auf das langfristige Ziel konzentrieren: größer werden.

2. Genießen Sie Ihre Mahlzeiten!

Es ist einfach, anfänglich positive Ziele in ungesunde Obsessionen umzuwandeln. Wenn Sie genügend Kalorien zu sich nehmen, um an Gewicht zuzunehmen, sollten Sie sich nie als Verpflichtung fühlen. Versuchen Sie stattdessen, Ihren Appetit langsam zu steigern, indem Sie so viele positive Assoziationen wie möglich zu Ihren Mahlzeiten schaffen.

Vermeiden Sie Stress oder Rauschen; Nimm dir Zeit, dich hinzusetzen und genieße dein Essen. Fügen Sie verschiedene Aromen und Gewürze von dem hinzu, was Sie normalerweise verwenden, wenn Sie kochen. Oder lassen Sie sich von einem völlig neuen Rezept inspirieren. Ein anderer Weg, der Ihnen helfen könnte, Gewicht zu gewinnen, ist, in Gesellschaft mit anderen zu essen:

Im Buch Mindless Eating: Warum essen wir mehr als wir denken , Brian Wansink weist auf Studien hin, die zeigen, wie wir mehr essen, wenn wir zusammen mit anderen Menschen essen, anstatt allein [1] . Weitere Untersuchungen zeigen, dass es leichter ist, zu viel zu essen, d. H. Mehr zu essen, wenn Sie während des Essens eine Aktivität wie Lesen oder Fernsehen durchführen [2] .

3. Essen zu regelmäßigen Zeiten

Indem Sie jeden Tag zu den gleichen Stunden essen, verringern Sie das Risiko, eine Mahlzeit aus Zeitmangel oder Vergesslichkeit zu verpassen. Also, mach deine Hausaufgaben und entscheide wann und was du essen sollst; zu welcher Zeit.

Dies wird Ihnen helfen, alle Kalorien abzudecken, die Sie benötigen, um an Gewicht zuzunehmen. Es stimmt, das hört sich vielleicht wie ein Kinderspiel an; Zeitdruck ist einer der häufigsten Gründe für das Auslassen einer Mahlzeit.

Wenn Sie lieber viele Mahlzeiten als weniger und größere Portionen essen möchten, gehen Sie darauf ein. Tatsächlich zeigen Untersuchungen, dass diejenigen, die mehrere Mahlzeiten pro Tag zu sich nehmen, auch die höchste Gesamtkalorienaufnahme haben [3].

Eine Möglichkeit, dies zu tun, könnte sein, sechs Mahlzeiten pro Tag anzustreben, einschließlich: (1) Frühstück (2) Snack, (3), Mittagessen, (4) Snack, (5) Abendessen und (6) Snack. Essen entsprechend, mit einer Mahlzeit in jeder dritten Stunde, ist ein Ansatz, der gut für viele Menschen funktioniert.

Experimentieren Sie und finden Sie einen Zeitplan, der Ihren Bedürfnissen und Ihrem täglichen Leben entspricht.

4. Trinken Sie Ihre Kalorien

Einer der häufigsten Ratschläge für Menschen, die versuchen, Gewicht zu verlieren, ist es, Flüssigkeiten mit hoher Energie zu vermeiden.

Dies liegt daran, dass Flüssigkeiten nicht sehr gut sättigen. Im Gegenteil, wenn Sie an Gewicht zunehmen möchten; Flüssigkeiten sind eine der einfachsten Möglichkeiten, um Ihre Kalorienzufuhr zu erhöhen. Natürlich bedeutet dies nicht, dass Sie anfangen sollten, Biere oder Zucker-Limonaden zu gießen.

Es gibt jedoch andere Flüssigkeiten, die sowohl gesunde als auch gute Kalorienquellen sind, einschließlich Milch , Protein-Shakes, Saft (ohne Zuckerzusatz) und Frucht-Beeren-Smoothies.

5. Fügen Sie mehr Fett zu Ihrer Diät hinzu

Fett ist das energiereichste aller Nährstoffe und enthält bis zu 9 Kalorien pro Gramm. Um das zu relativieren, enthalten Karotten etwa 0,4 Kalorien pro Gramm. Mit anderen Worten; mehr Fett zu essen ist ein guter Weg, um Ihre gesamte Kalorienaufnahme zu steigern und damit Ihnen helfen, Gewicht zu gewinnen.

Also, wie können Sie mehr Fett hinzufügen und was sind einige reiche Quellen? Beginnen Sie damit, Ihre Mahlzeiten mit Olivenöl zu übergießen. Verwenden Sie Vollfettmilchprodukte anstelle der fettarmen Wahlen. Füllen Sie Ihre Eintöpfe mit Samen, Nüssen oder Käse .

Andere große Fettquellen sind Eier, Avocado , Mandeln Walnüsse, Erdnussbutter und Joghurt - das passt auch perfekt als snacks.

6. Trau dich (etwas) weniger streng

Die Auswahl frischer, hochwertiger und nährstoffreicher Lebensmittel ist eine der besten Investitionen, die Sie für sich und Ihre Gesundheit tätigen können. Aber wenn Ihr Ziel ist, an Gewicht zuzunehmen, geht es immer ein bisschen vom "gesunden Weg" ab und muss nicht das Ende der Welt sein.

Merken; Der Schlüssel zur Steigerung Ihres Körpergewichts liegt in der Schaffung einer positiven Energiebilanz. Dies kann erreicht werden, indem kleine tägliche Anpassungen vorgenommen werden, wie z. B. das Ersetzen von rohen Salaten durch Wokgemüse, das Hinzufügen von ein paar zusätzlichen Scheiben Käse auf Ihrem Sandwich oder das Trinken von Milch anstelle von Wasser während Ihrer Mahlzeiten.

Manchmal genießen Sie sogar einen Nachtisch! Halten Sie sich an Ihre gesunden Gewohnheiten, aber haben Sie keine Angst, mehr Energie dichte Nahrung in Ihre Ernährung hinzuzufügen. Wenn du groß werden willst, musst du groß essen.

Zusammenfassung

Die Empfehlungen in diesem Artikel sind allgemeine Richtlinien, was bedeutet, dass einige von Ihnen möglicherweise nicht Ihren individuellen Bedürfnissen entsprechen.

Indem Sie jedoch diejenigen anwenden, die Sie ansprechen - und sie zu einem festen Bestandteil Ihres Lebensstils machen - sollten Sie bald eine positive Veränderung Ihres Körpergewichts feststellen.

Seien Sie geduldig und denken Sie daran, dass die Gewöhnung an mehr Kalorien ein Prozess ist, der Willenskraft und Hingabe erfordert.

Verweise

[1] Winschauk, B. (2010), Mindless Eating: Warum essen wir mehr als wir denken , New York, Bantam Bücher
[2] https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/23219989
[3] https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/19669825


ÜBER DEN AUTOR

Mattias Johansson

Mattias Johansson ist ein Ernährungs-und Fitness-Autor, ein Personal Trainer, der neueste Forschung nutzt, um die Leistung zu optimieren und Ihnen helfen, zu übertreffen.

Hier sind einige Highlights von Mattias Johanssons Qualifikation.

* Spezialisierter Sportausbilder
*Sportlehrer
* Bachelor of Sportwissenschaft und Psychologie an der Halmstad University. Kurse enthalten: Angewandte und Sozialpsychologie, Sportpsychologie, Kognition, Motivationsstrategien, Training, Anatomie und Physiologie, Ernährung, wissenschaftliche Methoden
* Studierte Advanced Studies in Sportmedizin und Ernährung an der Linnaeus University. Kurse enthalten: Ernährungsempfehlungen für die Leistungssteigerung, Ernährung und Diät-Analyse, Kunden Zusammenarbeit, Ergänzungen und Sportler Diät
* Sports Science & Management an der Nanyang Technological University, Singapur, 11. Weltrangliste. Kurse enthalten: Sport Marketing & Sponsoring, Konditionierung für körperliche Fitness und Prinzipien des Krafttrainings
* Internationale Ernährung & Fitness Texter

Siehe auch
Wie man Gewicht verliert, ohne Kalorien zu zählen
20 Low Carb Lebensmittel sollten Sie essen
Wie man für effektive Fettverbrennung trainiert
Ketose: Was ist Ketose?

Loading ..

Recent Posts

Loading ..